• 3715
    0

    Am heutigen Freitagabend fand an der Hafenstraße die Regionalligapartie Rot Weiss Essen – SV Lippstadt 08 statt. Sportlich ging der Abend für die RWE-Anhänger mächtig in die Hose, dachte man bis zur Schlußphase der Partie. RWE hat nach dem Rückzug von Rödinghausen und dem Sieg gegen Reviernachbar RWO eigentlich alles selbst in der Hand. Knapp ...
  • 1479
    0

    „Ausgerechnet den Volkstrauertag haben sich die Nazigruppen ausgesucht, um ihre Hetze in Duisburg zu verbreiten. An diesem Tag wird den vielen Kriegstoten weltweit gedacht und der 17.11. ist ein Tag für den Frieden, gegen Rassismus und Faschismus und autoritäre Regime. Nur in den beiden Weltkriegen sind wahrscheinlich mehr als 100 Millionen Menschen dem imperialistischen Größenwahn, ...
  • 260
    0

    Es ist nicht zu fassen! Ich bin empört. Dass so etwas überhaupt passieren kann… – andererseits: man muss sich in diesen Tagen ja sowieso über alles Mögliche aufregen. Da ist es schon irgendwie tröstlich, wenn dann auch noch Etwas passiert, das wirklich alles Andere rein empörungstechnisch betrachtet noch einmal um Längen – oder wie in ...
  • 277
    2

      Mit den heute durchgesetzten Verbotsverfügungen hat die NRW-Polizei große Löcher in das rechtsextremistische Netzwerk gerissen. Die drei aggressivsten Kameradschaften aus Dortmund, Hamm und Aachen wurden heute (23.8.) von Innenminister Ralf Jäger verboten und aufgelöst. “Damit dünnen wird die Strukturen der Neonazis in NRW weiter aus”, sagte Jäger in Düsseldorf. “Ihre Aktionen richten sich gegen die Grundpfeiler ...
  • 402
    0

    Moers – Mit Blick auf den traditionellen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus trifft sich ein breites Bündniss Moerser Bürger und Bürgerinnen am Samstag den 28. Januar 2012 um 11: 30 Uhr am Widerstandsdenkmal vor dem alten Landratsamt (Kastellplatz) in Moers. Nach den erschreckenden Erkenntnissen über die Terroranschläge des sogenannten „Nationalistischen Untergrundes“ möchten wir als ...
  • 593
    7

    Ein Teil meiner Seele ist braun. Und ich weiß das. Adolf Sauerland weiß das nicht. Aber er lebt es. Unsere Kanzlerin aus einer immer noch nicht entnazifizierten Partei wundert sich plötzlich über Naziterror – nach einer neunzigjährigen Kontinuität, die das auf dem rechten Auge seit seiner Gründung 1870 blinde Deutschland definiert. Die Heuchelei der Nazis ...
  • 295
    0

    Im Vorfeld des geplanten „nationalen Antikriegstages“ rufen Gesine Agena, Bundessprecherin der Grünen Jugen und Marie Dazert, Landessprecherin der Grünen Jugend NRW gemeinsam zu Protesten auf: „Die Grüne Jugend wird als antifaschistische Jugendorganisation und als Teil des Bündnisses Dortmund Nazifrei! am Samstag dabei sein, wenn es darum geht, den FaschistInnen mit friedlichen Blockaden den Weg zu ...
  • 292
    0

    Duisburg – Der Ortsteil Neudorf wird am Samstag (18. Juni) zum Schauplatz mehrerer Demonstrationen. Eine Gruppierung will zum Thema „Sexualstraftäter“ Stellung beziehen, andere Interessensgruppen ordnen diese Demonstration dem politisch rechten Spektrum zu und haben Gegenveranstaltungen angemeldet. Hierdurch kann es östlich des Hauptbahnhofs, im Bereich des Ludgeriplatzes sowie auf der Neudorfer Straße zu Beeinträchtigungen kommen. Durch ...
  • 798
    3

    Vor einer Woche wurden Hakenkreuze in einen Eisenbahntunnel in Duisburg-Neumühl gesprüht. Ein Einzelfall, meint die Polizei. – “Ausweislich der Kriminalstatistik haben wir in Duisburg 79  unter dem Oberbegriff rechtsextremistische, fremdenfeindliche und antisemitische Straftaten im Jahre 2009 erfasst. Dies lässt den Schluss zu, daß Duisburg keine offene rechte Szene hat”, sagte ein Pressesprecher uns  gegenüber. Darüber ...
  • 239
    0

    Image by xtranews.de via Flickr Der SPD-Parteivorstand hat beschlossen, die friedlichen Proteste bei der großen Anti-Nazi-Demo in Dresden zu unterstützen. Dazu erklärt der Juso-Bundesvorsitzende Sascha Vogt: „Wir Jusos begrüßen, den Beschluss des SPD-Parteivorstands sich mit der breiten Protestbewegung solidarisch zu erklären und die Mitglieder zur Teilnahme an den Protesten aufzurufen. Die Sozialdemokratie hat schon immer ...
  • 1492
    3

    Bilder über Bilder über die Zerstörung Duisburgs, lange Sequenzen von Bombardements, zerstörte Häuser, Bilder von Flakhelfern. Spätestens hier stellt der geneigte Zuschauer die Frage, welche Rolle hatte eigentlich Professor Volker Ackermann, der ja die Dokumentation wissenschaftlich begleitete? Wahrscheinlich außer der Beratung in Sachen Abgreifen von Filmförderung, keine.
  • Plakat aus dem Jahr 1979 im Museum Stary Uhryniw.
    621
    0

    Am 15. Oktober 1959 liegt im Treppenhaus des Hauses Nr. 7 in der Münchner Kreittmayrstraße der leblose Körper eines 1,54 Meter kleinen, nahezu kahlköpfigen Mannes im besten Alter. Bei der Obduktion des Leichnams finden sich Zyankali-Spuren. Der Mörder, 28 Jahre alt, ist der ukrainischstämmige KGB-Agent Bogdan Staschynskij. Sein Opfer: Stepan Bandera, Führer der Organisation Ukrainischer ...
  • 400
    0

    "Das ist für mich ewiggestrig. Das genaue Gegenteil wäre gut." Der Film schaffe es, auf sehr subtile Art und Weise zu manipulieren, "das hat aber in heutiger Zeit überhaupt keine Wertigkeit mehr." Zu glauben, dass junge Leute zu Neofaschisten würden, nachdem sie "Jud Süß" angeschaut hätten, gehe von der Vorstellung aus, dass Faschismus im selben ...
  • 227
    1

    Image by xtranews.de via Flickr Die Generalsekretärin des SPD Andrea Nahles erklärt zu den Aufmärschen der Rechtsextremen am 1. Mai: Wenn Neonazis aus Deutschland und Europa am 1. Mai auf den Straßen und Plätzen in Deutschland Angst verbreiten wollen, werden wir dies nicht dulden und tatenlos zusehen. Das muss wachsame Demokraten auf den Plan rufen. ...
  • 859
    5

    Lieber Hermann, ich hatte oft genug die Gelegenheit mit dir zu Sprechen, dich auf Veranstaltungen zu erleben. Deshalb kann ich für mich mit Fug und Recht behaupten, du bist kein Antisemit (wobei ich da in meinem näheren Umfeld mit dieser Meinung auf weiter Flur alleine dar stehe). Trotzdem betrachte ich deine israelkritsichen Äußerungen und Auftritte ...
  • 253
    0

    Image via Wikipedia Bielefeld (ots) – Die Rechtsextremisten in Deutschland ändern ihre Strategie. Sie suchen nicht mehr in erster Linie die offene Konfrontation, sondern versuchen, sich gleichsam durch die Hintertür in der Mitte der Gesellschaft einzunisten. Agitation, Werbung und Auftreten der Rechtsextremisten "werden deutlich subtiler" und "sind deshalb schwerer auszumachen", sagte Burkhard Freier, stellvertretender Leiter ...
  • 252
    0

    Hamburg (ots) – Bamberg kennt das Spektakel bereits: Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren wird die rechtsextreme NPD nach Informationen des Radioprogramms NDR Info dort voraussichtlich Anfang Juni ihren Bundesparteitag in der städtischen Kongresshalle veranstalten. Bei der Vertragsanbahnung arbeitete die NPD offenkundig mit einem ausgeklügelten Täuschungsmanöver. Im Herbst vergangenen Jahres hatte eine angebliche Berliner ...
  • 578
    8

    Am Rande des Landesparteitag der NRW-SPD trafen wir den Duisburger DGB-Vorsitzenden und Landtagsabgeordneten Rainer Bischof, den wir zu dem Pro-NRW Aufmarsch Ende März in Duisburg kurz befragten XN: Herr Bischoff, mal Grundsätzlich, was halten sie von NPD und Pro-NRW? Rainer Bischoff: Das sind Nazis, das sind Faschisten. Das sind Brandstifter, die das Zusammenleben zerstören wollen, ...
  • 467
    0

    In den achtziger Jahren hatten wir regelmäßig eine ältere Dame in Süddeutschland besucht, die inzwischen längst verstorben ist. Sie stammte aus Schlesien; doch die Kriegswirren hatten sie nach Sachsen verschlagen, genauer gesagt: in die sächsische Hauptstadt, also nach Dresden. Nun pflegte ich auch schon in den achtziger Jahren spät zu Bett zu gehen, was der ...
  • 268
    0

    Nach den von der Polizei Dortmund in der Nacht noch veröffentlichte Zahlen und Fakten zur Nazi-Demo, ergibt sich folgendes Bild: Teilnehmerzahlen der Versammlungen: Versammlung des Bündnisses „Dortmund stellt sich quer“ Bis zu 3.000 Teilnehmer erschienen am Zentralen Omnibus Bahnhof. Versammlung „NO Nazis – Dem Naziaufmarsch entgegentreten“ am Gerichtsplatz Ca. 2.100 Teilnehmer Kundgebung der Rechtsextremisten Ca. ...
  • 245
    0

    Unna – Bei der Polizei in Unna gingen am Samstagnachmittag (05.09.09) Hinweise ein, wonach in Unna Anschlussaktionen von Teilnehmern der „rechten“ Demonstration in Dortmund beabsichtigt sind. Ermittlungen ergaben, dass Angehörige der „rechten Szene“ in einer Gaststätte in der Innenstadt eine Saalveranstaltung durchführen wollten. Die Polizei informierte den offenbar ahnungslosen Wirt, der daraufhin den Mietvertrag für ...
  • 282
    0

    Celle (dts) – Ein Spezialkommando und Beamte der Celler Polizei haben heute Morgen gegen 5.15 Uhr das von Rechtsextremen besetzte Hotel “Landhaus Gerhus” in Faßberg durchsucht. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, habe der Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz bestanden. Gestern Abend hätten Polizeibeamte einen Schuss vom Hotelgelände gehört. Bereits in der Nacht zum ...