• 1453
    1

    1.500 Briefwahl-Stimmen In der gestrigen Pressemeldung der Stadt Duisburg teilte die Sprecherin Anja Kopka mit, dass 1.500 Briefwahlunterlagen in einem Postverteilzentrum gefunden wurden. Diese seien größtenteils noch am Samstag (den Empfängern) zugestellt worden. “Bei einer Zustellung am Samstag konnten die Wahlberechtigten damit an der Urnenwahl am Sonntag oder noch an der Briefwahl teilnehmen, wodurch auch ...
  • 11874
    0

    Die Post AG hat heute in einem Telefonat der Stadt Duisburg mitgeteilt, dass in einem Postverteilzentrum außerhalb Duisburgs Kisten mit circa 1.500 Briefwahlunterlagen gefunden wurden. Diese seien größtenteils noch am Samstag, 12. September (ein Tag vor dem Wahltag), zugestellt worden.  Eine Erklärung über die Herkunft dieser Sendungen konnte die Post noch nicht geben. Dadurch ist ...
  • 801
    1

    Für die Kommunalwahl am kommenden Sonntag, 13. September, ruft Stadtdirektor und Wahlleiter Martin Murrack die Duisburgerinnen und Duisburger auf, ihre Stimme abzugeben. Dass es in einigen Fällen zu Verzögerungen bei der Zustellung der Briefwahlunterlagen gekommen ist und in Einzelfällen eine Zustellung unterblieben ist, bedauert er: „In den ersten Tagen ist es durch die Vielzahl von ...
  • 769
    1

    Am kommenden Sonntag den 13. September ist es soweit. In einer Pressekonferenz stellte der Wahlvorstand den lokalen Medien sämtliche notwendigen Zahlen, Daten und Fakten zum Wahltag mit. Denn in diesem Jahr ist eine Vierfach-Wahl angesetzt. Von 8 bis 18 Uhr findet die Wahl zum Rat der Stadt, den Bezirksvertretungen und die Integrationsratswahl statt. Zum ersten ...
  • 504
    0

    Seit dem 31.08.2020 gilt die neue Corona-Verordnung. In dieser ist nunmehr unmissverständlich festgelegt, dass für Wählerinnen und Wähler bei Betreten von Wahlräumen und deren Zuwegen innerhalb von Gebäuden sowie in Warteschlangen vor den Gebäuden die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung besteht.  Ziel ist ein umfassender Gesundheitsschutz für Wählerinnen und Wähler sowie Wahlhelfer. Für Personen, die ...
  • 1249
    0

    Wahlleiter Stadtdirektor Martin Murrack hat heute (14. August 2020) gemeinsam mit dem Wahlteam die aktuellen Vorbereitungen für die Kommunalwahlen und die Wahlen zum Integrationsrat in Duisburg am 13. September vorgestellt. „30 Tage vor dem Wahltermin stehen die Vorbereitungen vor dem Abschluss. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen ist Duisburg gut vorbereitet“, so der Wahlleiter. In Duisburg werden am ...
  • 754
    0

    Zum Thema „Wahlen“ hat die Stadt Duisburg heute Vertreter von zehn Wahlämtern benachbarte Städte sowie Vertreter des Landeswahlleiters ins Wahlamt nach Duisburg-Homberg zwecks Erfahrungsaustausches eingeladen. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung lag in der Digitalisierung im Bereich der Briefwahl-Abwicklung. Der Briefwahl kommt eine immer gewichtigere Bedeutung zu. Der Anteil der Briefwahlanträge steigt nahezu bei jeder Wahl an. ...
  • 366
    0

    Dass Abstimmungsquoren die Stimmabgabe bei Wahlen negativ beeinflussen ist jetzt quasi amtlich. Die Düsseldorfer Regierungspräsidentin Anne Lütkes (Grüne) hat der Stadt Duisburg davon abgeraten, Zwischenstände der Briefwahlbeteiligung beim Abwahl- Bürgerentscheid über Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) zu veröffentlichen. „Es kann meines Erachtens nicht ausgeschlossen werden, dass durch regelmäßige Veröffentlichungen über die Zwischenstände bei der Beteiligung an ...
  • 305
    0

    Duisburg – Bereits am kommenden Wochenende, also am 8. und 9. Januar bekommen die Duisburger Ausländer und Ausländerinnen (ab 16 Jahre) Benachrichtigungskarten für die Wahl zum Integrationsrat am 7. Februar zugesandt. Der neue Rat erhält 18 Sitze für die gewählten Mitglieder und neun weitere Sitze, die vom Rat der Stadt Duisburg vergeben werden. Deutsche Duisburgerinnen ...
  • 226
    0

    Wiesbaden (ots) – Der Bundeswahlleiter weist alle Briefwählerinnen und -wähler darauf hin, dass die Wahlbriefe mit dem ausgefüllten Stimmzettel für die Bundestagswahl spätestens am Wahltag, also am kommenden Sonntag, dem 27. September 2009, bis 18.00 Uhr bei der zuständigen Stelle eingegangen sein müssen. Nur dann kann die Stimmabgabe für die Bundestagswahl berücksichtigt werden. Der Bundeswahlleiter ...
  • 420
    0

    (Duisburg) – Bürger, die noch per Briefwahl wählen möchten sollten dies per Online-Formular beantragen rät die Stadt Duisburg. Das Formular finden Sie auf der Homepage der Stadt.
  • 270
    0

    Das Wahlamt der Stadt verschickt zur Zeit die Wahlbenachrichtigungskarten für die Kommunalwahl am 30. August an die etwa 369.000 Wahlberechtigten. Mit der Wahlbenachrichtigungskarte kann jeder Wahlberechtigte am Wahlsonntag in seinem Wahllokal wählen gehen. Soweit einzelne Wahlberechtigte keine Karte erhalten oder diese verloren haben, besteht auch die Möglichkeit gegen Vorlage des Personalausweises oder eines anderen amtlichen ...