• 842
    0

    Oberbürgermeister Sören Link wird dem Rat der Stadt Duisburg vorschlagen, den Kindertagespflegepersonen unabhängig von der gegenwärtigen Anzahl der betreuten Kinder auf der Basis der bestehenden Betreuungsverträge das Entgelt für die Betreuung einschließlich der Betriebskostenpauschale, der bislang gewährten Mietkostenzuschüsse sowie der anteiligen Sozialversicherungsleistungen zunächst bis zum 30. April 2020 weiter auszuzahlen. Dies gilt vorbehaltlich eventueller Entschädigungsmöglichkeiten ...
  • 588
    0

    Infos zu Finanzierungshilfen, Ummeldung, GEZ-Befreiung etc. Gerade zu Beginn eines Studiums gibt es viel zu regeln. Da sehen sich junge Menschen mit Aufnahme ihrer Ausbildung schnell einem vermeintlich undurchschaubaren Behördendschungel ausgesetzt. Hier hilft ab sofort die Behördennummer 115 als kompetenter Wegweiser: Schnell und zuverlässig informiert die 115 darüber, welche Ämter vor Ort helfen können. Einen ...
  • 571
    0

    Auch wenn Duisburg und Essen keine klassischen Studentenstädte sind: Mit über 43.000 eingeschriebenen Studierenden kann die Universität Duisburg-Essen locker mit anderen deutschen Elite-Unis mithalten. Das Besondere sind jedoch die beiden Campusse, die mit Fachbibliotheken, modernen Mensen und zahlreichen Fakultätsgebäuden eine gute Lernatmosphäre für die Studierenden bieten. Wenn man tatsächlich einen der begehrten Studienplätze an der ...
  • 528
    1

    Sehr geehrter Herr Gerste, sehr geehrter Herr Janssen, sehr geehrter Herr Jebavy, um Sie vorab zu beruhigen: Wir haben Tim Isfort bislang als ausgesprochen loyale, sich seiner Pflichten im hohen Maße bewußte Person kennengelernt, die weder an uns noch an die Öffentlichkeit Interna preisgibt und geben wird, die für diese nicht bestimmt sind. So betonte ...
  • 478
    1

    Räumen wir doch endlich mal die Schuttreste beiseite, lassen die Dialogfetzen mal auf der Wäscheleine flattern und seien wir gegenüber uns selbst aufrichtig was das Thema Traumzeit in Duisburg anbelangt. Es fehlen immer noch 200.000 Euro. Es gibt – mal wieder – eine verschobene Deadline. Es gibt einen Vorstoß des Festivalbüros, eine Ratsmehrheit die das ...
  • 409
    0

    Wiesbaden (ots) – Die Zahl der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland, die nach Finanzierungsmitteln gesucht haben, ist im Jahr 2010 im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2007 nahezu konstant geblieben. Gleichzeitig haben sich in diesem Zeitraum die Bedingungen seitens der Kapitalgeber erschwert. Dies geht aus Ergebnissen einer Befragung hervor, die das Statistische Bundesamt (Destatis) in Kooperation ...
  • 363
    0

    Image via Wikipedia Köln (ots) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute in einem RTL-Interview den zuvor im Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf zur Griechenlandhilfe verteidigt und die Finanzspritze von 22 Milliarden Euro allein durch Deutschland damit begründet, dass der Euro bedroht war. “Wir helfen ja nicht nur Griechenland, sondern wir mussten helfen, weil die Stabilität unserer eigenen ...
  • 301
    0

    Image Jivee Blau via Wikipedia Köln (ots) – Baubeginn und Inbetriebnahme des Rhein-Ruhr-Express (RRX) stehen mehr denn je in den Sternen. Wie der ‘Kölner Stadt- Anzeiger’ in seiner Donnerstag-Ausgabe berichtet, sieht sich die Bundesregierung nicht in der Lage, irgendeinen Termin zu nennen. Auch die Finanzierung des Verkehrsprojektes erscheint wieder fraglich. Das geht aus einer Antwort ...
  • 301
    0

    Image by Wiesbaden112 via Flickr Leipzig (ots) – Der FDP-Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hat für seinen Plan von der schrittweisen Einführung einer Gesundheitsprämie anstelle der bisherigen Beitragsfinanzierung im Gesundheitsbereich Rückendeckung vom CSU-Gesundheitsexperten Wolfgang Zöller erhalten. In einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Freitag-Ausgabe) meinte Zöller zu Röslers Prämienplan: "Mit der jetzigen Finanzierung sind wir im gesetzlichen ...
  • 455
    0

    Image via Wikipedia Bonn (ots) -  Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) rechnet vorerst nicht mit der Einführung einer PKW-Maut in Deutschland. In der PHOENIX-Sendung UNTER DEN LINDEN sagte Ramsauer: "Das steht nicht im Koalitionsvertrag drin, deshalb steht es auch nicht unmittelbar auf der Tagesordnung." Dennoch müsse man "ohne jede Vorbehalte" nach Finanzierungsmöglichkeiten für Straßenbauprojekte suchen. Dies ...
  • 485
    0

    Image via Wikipedia Berlin (ots) – Anlässlich der heutigen Anhörung des Finanzausschusses des Bundestags warnt der Paritätische vor tiefen sozialen Verwerfungen in Folge des geplanten Wachstumsbeschleunigungsgesetzes. Der vorliegende Gesetzesentwurf verschärfe die Kluft zwischen Arm und Reich und verenge die Spielräume von Ländern und Kommunen zur Finanzierung der sozialen Infrastruktur vor Ort. Korrekturen zu Gunsten von ...
  • 384
    0

    Image by Liberale via Flickr Berlin (ots) – Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) hat sich gegen eine Börsenumsatzsteuer zur Finanzierung von Entwicklungshilfe ausgesprochen. "Wir brauchen keine neuen Steuern", sagte Niebel dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel am Sonntag. "Die Börsenumsatzsteuer führt dazu, dass alle an der Börse gehandelten Produkte teurer werden", sagte der frühere FDP-Generalsekretär. Niebel verwies ...
  • 309
    0

    Image via Wikipedia Essen (ots) – Der nordrhein-westfälische DGB-Chef Guntram Schneider  hält Kommunen, gesetzliche Krankenkassen, den Maschinen- und  Anlagenbau sowie allgemein Menschen mit geringem Einkommen für die  Verlierer der neuen Bundespolitik. “Durch Steuersenkungen auf Pump  werden viele Kommunen weniger Steuerzuweisungen erhalten und dadurch  in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten geraten”, sagte Schneider  den Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe ...
  • 263
    0

    Image via Wikipedia München (ots) – Im Ringen um die künftige Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks steht jetzt fest: Die Länder wollen sich zwischen zwei Modellen der Gebührenfinanzierung entscheiden. Dies berichtet der Branchendienst Kontakter in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe unter Berufung auf Angaben aus den Staatskanzleien der Länder. Auf der einen Seite steht das bisherige ...
  • 490
    0

    Berlin (ots) – DIE LINKE hat heute in ihrer Fraktionsklausur im brandenburgischen Rheinsberg einstimmig ein Sofortprogramm beschlossen, mit dem die Fraktion in die neue Legislaturperiode startet. Deutschland verweigert den Kriegsdienst 1. Raus aus Afghanistan DIE LINKE will den sofortigen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan. Wir werden im Bundestag einen Afghanistan-Friedensvorschlag vorlegen, der Entsendung weiterer Soldaten ...
  • 288
    0

    Berlin (ots) – “Das war ein Abschied auf Kosten der Kommunen”, stellt Katja Kipping fest. “Auf ihrer letzten Kabinettssitzung hat die schwarz-rote Bundesregierung noch einmal Nägel ohne Köpfchen gemacht und den Anteil des Bundes an der Finanzierung der Kosten der Unterkunft weiter gesenkt. Mit anderen Worten: Die Kommunen werden stärker belastet. Auch für sie bedeutet ...
  • 336
    0

    Wuppertal (ots) – Anlässlich der heutigen Bund-Länder-Sitzung zur Finanzierung der Schweinegrippe-Massenimpfung fordert die BARMER eine rasche Klärung der ungelösten Staatsbeteiligung. “Die Schweinegrippe darf nicht als Wahlkampfthema missbraucht werden. Deswegen müssen Bund und Länder endlich ihren wochenlangen Streit über die Kostenbeteiligung beilegen”, erklärt die stellvertretende Vorstandsvorsitzende der BARMER, Birgit Fischer. Frühzeitig hätten die Kassen ihren Finanzierungsbeitrag ...
  • 354
    0

    Berlin (ots) – Die Finanzierung der Schweinegrippen-Impfung ist nach wie vor ungeklärt. Nach Informationen des Berliner “Tagesspiegels” (Samstagsausgabe) haben es die Länder-Finanzminister bei ihrer Konferenz in Berlin einhellig abgelehnt, sich an den Kosten der Impfaktion zu beteiligen. Sie begründeten dies damit, dass die Zusage der Bundesregierung an die Krankenkassen “ohne Absprache mit den Ländern” erfolgt ...
  • 253
    0

    Berlin (ots) – SoVD-Bundesfrauensprecherin Edda Schliepack erklärt: Der SoVD fordert eine bundeseinheitliche Finanzierung der rund 400 Frauenhäuser in Deutschland. Wir fordern die Bundesländer auf, sich auf eine einheitliche Finanzierung zu verständigen, damit die Frauenhäuser langfristig abgesichert werden. Hierauf muss die nächste Bundesregierung hinwirken. Die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD hatten noch im Juni erklärt, dass ...