• 290
    0

    „Die Tendenz bei der Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Duisburg ist leicht positiv,“ so die DGB-Vorsitzende Angelika Wagner. „Und das trotz der vielen Unkenrufe, der gesetzliche Mindestlohn werde unzählige Arbeitsplätze kosten. Wir möchten die zarten Erfolge nicht schlechtreden. Jetzt heißt es jedoch: Nicht nachlassen in den Anstrengungen! Die Verbesserung der Arbeitslosenquote um 0,2% auf 13,2% ist ...
  • 233
    0

    Der Mittelstand in Nordrhein-Westfalen kritisiert den Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. „Das Bild eines verarmenden Landes, das der Armutsbericht Jahr für Jahr zeichnet, wirkt konstruiert und wenig differenziert. Deutschland hat sich in den zurückliegenden Jahren ökonomisch positiv entwickelt und dank des breiten mittelständischen Fundaments seiner Wirtschaft einen Wachstumspfad eingeschlagen, von dem weite Teile der Bevölkerung profitieren. ...
  • 247
    0

    „Die Tendenz bei der Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Duisburg,“ so die DGB-Vorsitzende Angelika Wagner, „erscheint ja auf den ersten Blick leicht positiv. Eine Verbesserung der Arbeitslosenquote um 0,1% auf 13,6% ist jedoch kein Grund zur Freude. Diese Quote ist nämlich  mittlerweile mit Abstand die höchste in Nordrhein-Westfalen. Darüber hinaus entwickelt sich der Arbeitsmarkt bei bestimmten ...
  • 309
    0

    Duisburg – „Mit 29.996 haben wir im Oktober wieder die Schwelle von 30.000 gemeldeten Arbeitslosen in Duisburg unterschritten. Dies ist in einem Oktober seit 2000 nur in dem Jahr 2008 vor Beginn der Finanz- und Wirtschaftskrise gelungen“, so Ulrich Käser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Duisburg zur aktuellen Entwicklung am Duisburger Arbeitsmarkt. Arbeitslosenzahl ...
  • 426
    0

    Duisburg – Arbeitslosenzahl im Mai: – 805 auf 31.499 Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: – 1.147 Arbeitslosenquote im Mai: – 0,4 Prozentpunkte auf 12,9 Prozent Mit 31.499 arbeitslos gemeldeten Duisburgerinnen und Duisburgern waren im Mai 805 oder 2,5 Prozent weniger Personen als im April 2012 arbeitslos gemeldet. Gegenüber dem Mai 2011 bedeutet dies einen Rückgang der Arbeitslosigkeit ...
  • 258
    1

    Neuananfang Duisburg hat mich als Kandidat für die Duisburger OB Wahl aufgestellt und so galt es, ein Wahlprogramm aufzustellen, das auf meiner Seite richardwittsiepe.de veröffentlicht ist. Zumindest glauben wir man brauche sowas, stellen aber überrascht fest dass die etablierten Parteien darauf verzichten. Entstanden sind wesentliche Punkte nach Durchsicht der ersten Entwürfe des Sparparkets. Als Finanzfachmann ...
  • 254
    0

    Duisburg – „Der Arbeitsmarkt im April ist in Duisburg durch die übliche saisonale Entwicklung gekennzeichnet – Zugänge aus Erwerbstätigkeit durch das Quartalsende und verhaltenere Zahlen am Stellenmarkt bedingt durch die Osterferien“, so Udo Müller, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Duisburg zur aktuellen Entwicklung am Duisburger Arbeitsmarkt. Arbeitslosenzahl im April: – 102 auf 32.304 Arbeitslosenzahl im ...
  • 269
    0

    Duisburg – „Der weiterhin auf hohen Touren laufende Stellenmarkt und das Ende des Winters sorgen für die saisonübliche Belebung am Arbeitsmarkt“, so Angela Schoofs, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Duisburg zur aktuellen Entwicklung am Duisburger Arbeitsmarkt. Arbeitslosenzahl im März: – 239 auf 32.406 Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: – 1.281 Arbeitslosenquote im März: – 0,1 Prozentpunkte ...
  • 361
    5

    Im Gespräch mit xtranews reagierte die Sprechering der Hartz-4-Plattform, Brigitte Vallenthin, empört: " Dies Urteil ist schlichtweg unsäglich! Warum sollen keine Empfänger von Hartz-4-Leistungen , wenn sie es denn wollen, ihr Glück wie jeder andere Bürger unseres Landes auch im Lottospiel versuchen?
  • 182
    0

    Die Arbeitslosigkeit ist im Februar zurückgegangen. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und die Erwerbstätigkeit liegen weiter auf Wachstumskurs, und die Nachfrage nach Arbeitskräften steigt weiter.", sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-J. Weise, heute in Nürnberg anlässlich der monatlichen Pressekonferenz. Arbeitslosenzahl im Februar: -33.000 auf 3.317.000 Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -326.000 Arbeitslosenquote im Februar: -0,1 Prozentpunkte ...
  • 298
    0

    Image via Wikipedia Anlässlich der Berichterstattung im ARD-Magazin „Report Mainz“ weist die Bundesagentur für Arbeit (BA) darauf hin, dass selbstverständlich auch die Arbeitslosigkeit älterer Menschen richtig erfasst wird. „Report Mainz“ berichtet in seiner Ausgabe heute Abend, dass mehr Ältere arbeitslos seien als die Bundesregierung bekannt gebe. Dabei wird der Eindruck erweckt, es handele sich um ...
  • 285
    1

    „Die Herbstbelebung wird im September vor allem im hohen Zugang an neu gemeldeten Stellenangeboten sichtbar. Dieser bewegt sich auf dem Niveau der Jahre 2007 und 2008 und bildet den hohen Fachkräftebedarf am Markt ab“, so Müller. Mit 1015 neuen ungeförderten Stellen lag der Stellenzugang um 101 oder 11,1 Prozent über dem August. Er lag dabei ...
  • 237
    0

    Die Lage am Arbeitsmarkt hat sich infolge der wirtschaftlichen Erholung weiter verbessert. Saisonbereinigt errechnet sich für den Juni eine Abnahme der Arbeitslosigkeit um 21.000. Im Vergleich zum Vorjahr gab es im Juni 257.000 Arbeitslose weniger. Auch die Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit), die die gesamte Entlastung durch Arbeitsmarktpolitik umfasst, liegt unter Vorjahresniveau.
  • 222
    0

    Hamburg (ots) – Die durchschnittliche Lebenserwartung von Arbeitslosen ist niedriger als die von Berufstätigen, berichtet das Magazin ZEIT WISSEN in seiner aktuellen Ausgabe. Laut Gesundheitsberichterstattung des Bundes "erhöht sich das Risiko der Sterblichkeit kontinuierlich in Abhängigkeit von der vorausgehenden Arbeitslosigkeitsdauer". Für Menschen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren, die länger als zwei Jahre arbeitslos ...
  • 191
    1

    Die Frühjahrsbelebung hat sich am Arbeitsmarkt ausgewirkt. Die Arbeitslosigkeit sank im April um 162.000 auf 3,406 Millionen. „Auf dem Arbeitsmarkt hat es im April einen unerwartet kräftigen Frühjahrsaufschwung gegeben. Die aktuelle Entwicklung ist erfreulich.“, sagte Frank-J. Weise heute in Nürnberg anlässlich der monatlichen Pressekonferenz. Arbeitslosenzahl im April: -162.000 auf 3.406.000 Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -178.000 Arbeitslosenquote ...
  • 225
    0

    Image by Getty Images via Daylife "Die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den Arbeitsmarkt in Deutschland bleiben auch im Februar moderat. Die Arbeitslosigkeit ist lediglich im jahreszeitlich üblichen Umfang gestiegen, die Beschäftigung hat sogar wieder zugenommen und die Kräftenachfrage zeigt sich stabil", so fasste das Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA), Heinrich Alt, die Entwicklung des ...
  • 222
    0

    "Auch zum Jahresbeginn zeigt sich der deutsche Arbeitsmarkt weiter robust. Die Arbeitslosigkeit ist lediglich im jahreszeitlich üblichen Umfang gestiegen. Die Wirtschaftskrise hat sich bislang weniger stark als befürchtet auf den deutschen Arbeitsmarkt ausgewirkt.", so fasste der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-J. Weise, die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Januar 2010 zusammen. Arbeitslosenzahl im Januar: ...
  • 184
    0

    Berlin (ots) – Die Mehrheit der Deutschen hält die Hartz IV- Reformen für gescheitert. In einer N24/Emnid-Umfrage erklärten 75 Prozent der Befragten, die Arbeitsmarktsituation habe sich durch die Hartz IV-Gesetze verschlechtert. Nur 15 Prozent konnten eine Verbesserung der Lage erkennen. Viele Deutsche befürworten einen höheren Druck auf Arbeitslose zur Jobannahme. 62 Prozent der Befragten sind ...
  • 211
    0

    Nürnberg (ots) – Report München berichtete gestern (18.1.2010) unter der Überschrift "Schlecht beraten und abgeschoben. Die sinnlosen Qualifizierungsmaßnahmen für Arbeitslose" über angeblich sinnlose Qualifizierungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit (BA). Dazu stellt die BA fest: Es besteht ein grundlegender Unterschied zwischen Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung (die von externen fachkundigen Stellen zertifiziert werden und zu einem Abschluss ...
  • 390
    0

    Image by Moe_ via Flickr Nürnberg (ots) – "Auch nach rund einem Jahr Wirtschaftskrise zeigt sich der Arbeitsmarkt verhältnismäßig robust. Die Auswirkungen auf Arbeitslosigkeit und Beschäftigung sind weit weniger dramatisch als zunächst von vielen befürchtet", so fasste der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-J. Weise, die Entwicklung des Arbeitsmarktes im November 2009 zusammen.     ...
  • 363
    0

    Image via Wikipedia Wiesbaden (ots) – Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren nach den Ergebnissen der Erhebung LEBEN IN EUROPA 2008 im Jahr 2007 durchschnittlich 15% der Bevölkerung Deutschlands armutsgefährdet. Das Armutsgefährdungsniveau blieb damit gegenüber 2006 (15%) unverändert. Vor Berücksichtigung der Sozialleistungen des Staates ergab sich 2007 eine Quote von 24% (2006: 25%). In ...
  • 189
    0

    Image by ﴾͡๏̯͡๏﴿ /streetart#+_♥.tk www.ALT3.tk via Flickr Berlin (ots) – „Jungs Vorstoß zur Verlängerung der Kurzarbeiter-Regelung ist richtig, aber nicht ausreichend“, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Werner Dreibus, zur entsprechenden Ankündigung von Arbeitsminister Jung. „Die Verlängerung der Kurzarbeit muss zu einem Rettungspaket für alle Krisen-Arbeitslosen ausgebaut werden. Dazu gehören unter anderem eine ...
  • 204
    0

    Köln (ots) – Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Sebastian Edathy (SPD), hat die Forderung des stellvertretenden Unionsfraktionsvorsitzenden Wolfgang Bosbach als unbegründet zurückgewiesen, wonach schwer vermittelbare ausländische Arbeitslose, die die Teilnahme an einem Sprachkurs verweigern, Sozialleistungen gekürzt werden müssten. „Was Herr Bosbach fordert, ist geltendes Recht“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwoch-Ausgabe). „Jemand, der Transferleistungen erhält und ...
  • 159
    0

    Düsseldorf (ots) – Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat die neue Koalition dazu aufgefordert, bei der Berechnung der Altersrenten wieder ausschließlich die Rentenformel anzuwenden. "Die Rentengarantie der alten Regierung war falsch", sagte Hundt der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Das Rentenniveau müsse wie gesetzlich vorgesehen angepasst werden. "Sonst drohen höhere Beiträge."  Zugleich mahnte er Änderungen in ...
  • 205
    0

    Berlin (ots) – Zu den gestrigen Personalvorentscheidungen der SPD erklärt das Mitglied des Geschäftsführenden Parteivorstands Ulrich Maurer: Die Signale aus der SPD sind derzeit widersprüchlich. Einerseits ist bei Wowereit mit der vorsichtigen Abkehr von der unsozialen Agenda 2010 und der Rente erst ab 67 ein erster Realitätsgewinn erkennbar. Andererseits ist mit Steinmeier ein Architekt der ...
  • 199
    0

    Nürnberg (ots) – „Durch die Herbstbelebung ist die Arbeitslosigkeit im September deutlich zurückgegangen. Dies ist jedoch keine Trendwende. Insgesamt bleiben die Auswirkungen der Wirtschaftkrise auf den Arbeitsmarkt weiterhin spürbar.“, so fasste der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-J. Weise, die Entwicklung des Arbeitsmarktes im September 2009 zusammen. Arbeitslosenzahl im September: -125.000 auf 3.346.000 Arbeitslosenzahl ...
  • 192
    0

    Düsseldorf (ots) – Der nordrhein-westfälische DGB-Vorsitzende Guntram Schneider hat die SPD zu einer „sozialen Erneuerung“ in der Opposition aufgerufen. „Eine soziale Erneuerung ist dringend erforderlich, um eine noch größere Katastrophe 2013 zu verhindern“, sagte Schneider der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). „Dazu gehört, dass die Agenda-Reformen an zentralen Punkten korrigiert werden“, so Schneider. Die ...
  • 301
    0

    Berlin (ots) – Zum bundesweiten Aktionstag „Wir zahlen nicht für eure Krise“ erklärt Sahra Wagenknecht, Mitglied des Parteivorstandes und Bundestagskandidatin: Nach den Bundestagswahlen wird es eine dicke Rechnung geben. Nicht nur, dass die Bankenrettungs- und Konjunkturprogramme irgendwie finanziert werden müssen. Die Krise wird sich auch in fallenden Steuereinnahmen und steigenden Kosten für Arbeitslose (bei sinkenden ...
  • 223
    0

    Image by xtranews.de via Flickr Berlin (ots) – SPD und Grüne haben Äußerungen von FDP-Chef Guido Westerwelle über Arbeitslose als „schäbig“ kritisiert. Westerwelle hatte Korrekturen in der Sozialpolitik angekündigt und erklärt, es gebe „kein Recht auf staatlich bezahlte Faulheit“. Die stellvertretende SPD-Chefin Andrea Nahles und Grünen-Parteichefin Claudia Roth sagten, die Äußerungen zeigten die wahren Absichten ...
  • 177
    0

    Nürnberg (dts) – Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August leicht auf 3.472.000 gestiegen. Das teilte heute die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mit. Das sind rund 9.000 mehr Arbeitslose als im Juli. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Zahl um 276.000 Arbeitslose gestiegen. Experten hatten einen Anstieg auf 3,48 Millionen Arbeitslose prognostiziert. ...