• 1028
    0

    Der Bund der Steuerzahler Deutschland (NRW) hat in einer jüngst veröffentlichten Studie die aufzubringenden Steuersätze für Hunde in NRW verglichen. Die vorliegende Studie attestiert dem Kreis Wesel eine beachtenswerte Differenz zwischen den einzelnen Kommunen und Gemeinden. In Hamminkeln und Sonsbeck beläuft sich die zu erbringende Abgabe auf gerade einmal 54 Euro für den ersten Hund. ...
  • 334
    0

    Auf eine Initiative der Linksfraktion im LVR ist zurückzuführen, dass die Museen des LVR an einem Tag im Monat kostenlos besucht werden können. „Diese Initiative lag uns ganz besonders am Herzen, da Kunst und Kultur auch immer eine Form von Bildung sind“, so Hans-Jürgen Zierus, Mitglied im Kulturausschuss des LVR und der Landschaftsversammlung. Der Arbeitskreis ...
  • 301
    0

    Am Samstagabend hat die Polizei einen 60-jährigen Mann festgenommen, der in Verdacht steht, seine Ehefrau getötet (56) zu haben. Angehörige der 56-Jährigen hatten sich Sorgen gemacht, weil die Frau zu einer Feier nicht erschien. Sie suchten die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Diersfordter Straße auf. Als keiner öffnete, brachen die Verwandten die Tür auf ...
  • Sascha H. Wagner - Foto: DIE LINKE
    344
    1

    Mit einem Plädoyer für einen Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs hat sich Die Linke Fraktion im Kreistag in die Diskussion zum Nahverkehrsplan in der Stadt Wesel eingemischt. Man müsse sich doch fragen, warum die Nutzerzahlen in Wesel zurückgehen, während sie im ganzen VRR Gebiet steigen. Besonders die Verzahnung der verschiedenen Verkehrsmittel und eventuell geändertes Wegeverhalten müsse ...
  • v.l.nr.: Marvin Kuenen, Karina Pfau und Alexander Lazarevic
    375
    0

    Der DGB im Kreis Wesel hat einen neuen Vorsitzenden. Marvin Kuenen (29) aus KampLintfort steht dem DGB-Kreisverband Wesel mit seinen vier Ortsverbänden in Dinslaken, Moers, Rheinberg und Wesel vor und folgt Arnold Stecheisen im Amt nach. Der gelernte Energieelektroniker war im Bergbau tätig und arbeitet heute als Gewerkschaftssekretär für die IG BCE im Bezirk Moers. Der junge Gewerkschafter ...
  • 272
    0

    Der ver.di Bezirk Duisburg-Niederrhein lädt alle interessierten ver.di-Mitglieder zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Rente im Alter“ am Mittwoch, den 29. März 2017, 17:00 – 19:00 Uhr im Hotel , Kaiserhof, Kaiserring, 46483 Wesel ein. Nur noch die Wenigsten können nach einem langen Arbeitsleben auf eine lückenlose Erwerbsbiografie zurückblicken. In zahlreichen Berufen wird heute nur noch ...
  • 263
    1

    Am Donnerstag, 16. Februar zeigte das Comet-Cine-Center in Wesel im Rahmen ‚Kino um 3 Uhr‘ den Politthriller um den Whistleblower Edward Snowden. Snowden in WeselDie Geschichte eines ehrgeizigen unkritischen Soldaten, der von Überwachung und vom Geheimen fasziniert ist. Mehr und mehr merkt Snowden, dass ethische Werte und Verfassungstreue im Geschäft der Geheimdienste nicht zählen, sondern ...
  • 304
    1

    Oliver Stone hat die Geschichte Edward Snowdens verfilmt. Die Geschichte eines ehrgeizigen unkritischen Soldaten, der von Überwachung und vom Geheimen fasziniert ist. Mehr und mehr merkt Snowden, dass ethische Werte und Verfassungstreue im Geschäft der Geheimdienste nicht zählen, sondern skrupellos die Interessen seines Landes durchgesetzt werden. Herausgekommen ist ein unterhaltsamer Film für die ganze Familie, ...
  • Sascha H. Wagner - Foto: DIE LINKE
    258
    0

    Die Stadt Rheinberg hat vom Kreis Wesel eine Überprüfung der Mietgrenzen für Leistungsberechtigte nach SGB II und XII gefordert. Die Linke Kreistagsfraktion greift diese Forderung jetzt mit einem Antrag auf. Darin fordern die Linken, die Daten für den gesamten Kreis neu zu erheben. „Die Mietgrenze für Hartz IV Bezieher reicht in Rheinberg oft nicht einmal ...
  • 220
    0

    Am Dienstag gegen 20.25 Uhr fuhr ein 14-jähriges Mädchen mit einem Zug von Oberhausen nach Rees-Empel. An der Haltestelle Wesel-Feldmark stieg ein Unbekannter zu, der zunächst gegenüber der Kleverin Platz nahm. Im weiteren Verlauf berührte er sie unsittlich, woraufhin sich die Jugendliche zur Wehr setzte. Der Unbekannte verließ anschließend an der nächsten Haltestelle den Zug ...
  • 246
    0

    Am Donnerstag gegen 17.45 Uhr filmte ein Unbekannter mit einem weißen Samsung-Handy zwei zwölfjährige Mädchen, die sich jeweils in Einzelumkleidekabinen eines Schwimmbads an der Gantesweilerstraße aufhielten. Eines der Mädchen war unbekleidet, als sie bemerkte, dass sie von einem Handy aufgenommen wurde. Das andere Mädchen war bereits mit einem Oberteil bekleidet, als sie den Täter bemerkte. ...
  • Angelika Wagner (Geschäftsführerin DGB-Region Niederrhein), Andreas Meyer-Lauber (Vorsitzender DGB NRW) und Michael Rittberger
    312
    0

    Der ehemalige Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Wesel, Michael Rittberger, hat in Rheinberg die Hans-Böckler-Medaille verliehen bekommen. Der Vorsitzende des DGB NRW, Andreas Meyer-Lauber, überreichte die Medaille an den seit über 40 Jahren in den Gewerkschaften ehrenamtlich tätigen Moerser. Meyer-Lauber würdigte beim Jahresabschlusstreffen des DGB-Kreisverbandes Wesel die Arbeit für die ÖTV, verdi und den DGB und hob ...
  • Sascha H. Wagner - Foto: DIE LINKE
    243
    0

    Die Schließung der Weseler AIDS-Hilfe-Geschäftsstelle ist eine Folge der Kürzungspolitik des Bündnisses aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag, sagt Die Linke. Dabei sei das nur die Spitze des Eisbergs. Auch andere Einrichtungen seien in Schwierigkeiten. Noch würden die meisten Verbände versuchen, die Kürzungen durch Einschnitte bei den Angeboten und andere potentiell problematische Maßnahmen aufzufangen. ...
  • Sascha H. Wagner - Foto: DIE LINKE
    279
    0

    Die Linke im Kreis Wesel wählt ihre DirektkandidatInnen für die Wahlkreise 56, 57, 58 und 59.Damit stellt sich die Partei für die Landtagswahl auf und startet ihren Wahlkampf. Am 08.11.2016 werden in Dinslaken die DirektkandidatInnen für die Wahlkreise 56, 57, 58 und 59 gewählt.Für den Wahlkreis 56 kandidiert Cidem Caya (Dinslaken), für Wahlkreis 58 kandidiert ...
  • 297
    0

    Der ver.di-Ortsseniorenausschuss lädt alle interessierten ver.di-Mitglieder zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Armut im Alter“ am Freitag, den 4. November 2016, 10:00 – 16:00 Uhr in die Niederrheinhalle Wesel ein. Nur noch die Wenigsten können nach einem langen Arbeitsleben auf eine lückenlose Erwerbsbiografie zurückblicken. In zahlreichen Berufen wird heute nur noch in Zeitverträgen und zu Mindestlöhnen ...
  • Mitglieder des DGB-Kreisvorstandes und der DGB-Ortsverbände mit Andreas Stolte im Stadthafen Wesel
    330
    0

    Der DGB-Kreisverband Wesel hat die Häfen des Hafenverbundes DeltaPort besichtigt und sich mit Geschäftsführer Andreas Stolte und seiner Mitarbeiterin Alexandra Nitsche ausgetauscht. Eine Rundfahrt durch den Stadthafen Wesel, den Rhein-Lippe-Hafen und den Hafen Emmelsum zeigte das Flächenangebot und die Enwicklungsmöglichkeiten auf. Einen großen Erfolg nennt der Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Wesel, Arnold Stecheisen, die noch junge ...
  • Sascha H. Wagner - Foto: DIE LINKE
    251
    0

    Es ist nur ein kleines Detail, an dem sich der erneute Streit entzündete: Die normalen tariflichen Lohnsteigerungen der Bühnenbeschäftigten. Vorgeschlagen war, diese anteilig auf die Mitglieder Kreis Wesel, Stadt Dinslaken und Land NRW zu verteilen. 2000 bis 3000 Euro jährlich für den Kreis Wesel. Bisher hatte dieser weit mehr, nämlich 75% dieser Kostensteigerungen übernommen. Eine ...
  • 261
    0

    Die Haushaltsbeschlüsse des Jamaika-Bündnisses aus CDU, FDP/VWG und Grünen im Kreistag tragen Früchte. Fehlendes Personal sorgt für längere Bearbeitungszeiten und ausbleibende Kontrollen im Bereich Ordnung, Rettung und Verkehr. Das berichtet die Verwaltung heute im zuständigen Ausschuss. Die Antragsbearbeitung in den Kfz Zulassungsstellen und bei den Visaanträgen hinkt dem Plan hinterher. Fortbildungen des Krisenstabes haben im ...
  • 273
    0

    Der DGB-Kreisvorstand Wesel beobachtet mit Sorge die Entwicklungen in der Stahlindustrie im Revier.  „Viele unserer Mitglieder im Kreis Wesel arbeiten direkt in der Stahlindustrie und den verarbeitenden Betrieben in den Nachbarstädten. Eine Verlagerung der Produktion aus markttaktischen Gründen gefährdet die Einkommen zahlreicher Familien und damit die soziale Stabilität der Kommunen im Kreis Wesel!“ so der ...
  • 169
    0

    Ein Bekenntnis zum Flugplatz Schwarze Heide hat Die Linke dem Geschäftsführer André Hümpel im Ausschuss für Kreisentwicklung und strukturellen Wandel am Dienstag verweigert. Es sei falsch, in dieses gescheiterte Projekt weiter Geld zu investieren. „Der Flughafen Schwarze Heide ist ein schwarzes Loch für Steuergelder, ohne Aussicht auf Besserung,“ urteilt Hanne Kasper, stellv. Fraktionsvorsitzende der Linken ...
  • 307
    0

    Die Personalratswahl für die ca. 1500 Beschäftigten bei der Kreisverwaltung Wesel war ein voller Erfolg für die Gewerkschaft ver.di und ihrer Kandidatinnen und Kandidaten. Trotz mehrerer Wahlvorschläge entfielen alle Sitze ( 10 bei den Tarifbeschäftigten und 3 bei den Beamtinnen und Beamten) im neuen Personalrat auf die Wahlvorschläge von ver.di. Mit Sicherheit hat auch die klare ...
  • Sascha H. Wagner - Foto: DIE LINKE
    254
    0

    DIE LINKE. im Kreis Wesel hat das Verhalten der CDU/CSU und SPD bei der Abstimmung über ein Fracking-Verbot ohne Ausnahmen im Bundestag scharf kritisiert. Die Bundestagsfraktion der LINKEN hatte den Antrag eingebracht und am Donnerstag namentlich abstimmen lassen. Die Ablehnung aus den Reihen der Großen Koalition zeigt, dass die Beteuerungen ihrer Abgeordneten, der Schutz der ...
  • 289
    0

    Die Partei DIE LINKE wird längst nicht mehr vom Verfassungsschutz beobachtet. Weder auf Bundesebene, noch in NRW. Wer anderes sagt, begeht eine rufschädigende Behauptung falscher Tatsachen und kann zur Unterlassung verpflichtet werden. Das erlebt jetzt der AfD Kreisverband Wesel, wie aus einem aktuellen Anwaltsschreiben hervorgeht. „DIE LINKE ist eine demokratische Partei. Und dabei verfassungstreuer als ...
  • 258
    0

    Beschäftigte des Kreis Wesel versammeln sich am Dienstag, 05. April 2016, um 15:30 Uhr vor der Kreisverwaltung in Wesel ( Reeser Landstr. 31) zu einer Aktion „Weckruf“. Der Weckruf gilt neben den öffentlichen Arbeitgebern im Rahmen der Tarifrunde 2016 auch den Mitgliedern des Kreistages Wesel. Sie sollen  wachgerüttelt werden damit der Beschluss der Personalkostenkürzung von ...
  • 288
    0

    Der am letzten Donnerstag beschlossene Kreishaushalt für das Jahr 2016 ist aus Sicht der Gewerkschaft ver.di das Papier nicht wert auf dem er gedruckt wurde. Äußerungen einzelner  Vertreter der kreisangehörigen Städte „dass der Kreis das nicht lange durchhalten wird“, sprechen eine deutliche Sprache, so der ver.di Bezirksgeschäftsführer Thomas Keuer. Am Ende wird sich die Kreistagsmehrheit ...
  • 280
    0

    „Was sich viele Arbeitgeber heimlich wünschen, kann man sich ja denken“, sagt Sascha H. Wagner, Vorsitzender der Linksfraktion im Kreistag. „Die Dreistigkeit, öffentlich für Instrumente einzutreten, die bekanntermaßen oft den Charakter moderner Sklaverei annehmen, ist aber bemerkenswert.“ Mit Wim Abbing (Probat-Werke von Gimborn Maschinenfabrik GmbH, Emmerich), Franz Bartels (Clyde Bergemann, Wesel), Burkhard Landers (Landers, Wesel) ...
  • 216
    0

    Vor Hintergrund der sprudelnden Einnahmen im Bund sei das Gezerre um die Kreisumlage der blanke Hohn. Das erklärt DIE LINKE. Fraktion im Kreistag anlässlich der vom Bundesfinanzministerium am Donnerstag bekanntgegebenen Rekorderwartung bei den Steuereinnahmen. „Früher setzte man den Rotstift an, weil die öffentlichen Kassen leer waren. Jetzt sprudeln die Steuereinnahmen und wir zanken uns noch ...
  • 245
    0

    Der DGB im Kreisverband Wesel unterstützt das Bestreben der Beschäftigten von Amazon und ihrer Gewerkschaft verdi auf Aufnahme in den Tarifvertrag Einzelhandel. „Gerechte Löhne und branchengerechte Tarifverträge sind unabdingbar, um Altersarmut zu vermeiden und den vielen jungen und erwachsenen Menschen im Raum Rheinberg und am Niederrhein eine Zukunftsperspektive zu geben!“ betont Arnold Stecheisen, Vorsitzender des ...
  • 238
    0

    Der DGB im Kreisverband Wesel ruft alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hünxe und der Stadt Rheinberg auf, am Sonntag, den 27. September wählen zu gehen. Arnold Stecheisen, Vorsitzender des DGB-Kreisverbandes Wesel appelliert an das Pflichtbewusstsein in einer Demokratie: „Wer mitentscheiden und nicht nur meckern will, für die gehört es zur Pflicht, auch bei den ...
  • 279
    0

    Der Fachbereichsvorstand „ Gemeinden“, des ver.di Bezirkes Duisburg-Niederrhein, tagt am 14.4.2015 in der Kreisverwaltung Wesel. Das Vorstandsgremium besteht zur Zeit aus 20 Mitgliedern aus Duisburg und vom Niederrhein. Im Fachbereich sind ca. 4000 Mitglieder, die bei Städten, Kreisverwaltungen und Gemeinden beschäftigt sind, organisiert. Der Vorstand koordiniert die tarifpolitische und berufsspezifische Arbeit u.a. für Beschäftigte der allgemeinen Verwaltung, im Sozial-und Erziehungsdienst, ...