• 806
    1

    ‚Freiheit‘ ist lediglich ein emotionales Wort, philosophisch überhaupt nicht zu gebrauchen. Die Absolutheit, mit der die Lautkombination i. d. R. geäußert wird, vor allem in sozialen bzw. politischen Kontexten, ist unangemessen: es sind jeweils konkrete Möglichkeiten, die relational geschaffen oder verringert werden.   Ein traditionelles Beispiel: Die Freiheit des Willens wurde philosophisch postuliert als auch ...
  • Von GrüneSH - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link
    642
    7

    Nichts genießt in linksliberalen Kreisen einen so schlechten Ruf wie der Populismus. Dabei ist der Populismus die einzige Chance, eine politische Mehrheit für eine bessere Gesellschaft zu erreichen. Freilich sollte dieser bessere Werte verkörpern als das trügerische Erfolgsmodell des Rechtspopulismus. Die jetzige Zeit scheint es nicht gut mit ernsthaften Politikern zu meinen. Die Aufmerksamkeitsspanne der ...