• 239
    0

    Liebe Verleger, also eigentlich hätte ich wirklich Grund diejenigen von euch, die dieses Leistungsschutzrecht verbrochen haben – ja, verbrochen – ans Herz zu drücken. Denn endlich, endlich gebt ihr mit der Definition, was ein Presserzeugnis nun sein soll und stolzgeschwellt zitiere ich mal was da so drinstehen soll: § 87f Presseverleger (1) Der Hersteller eines ...
  • 226
    0

    Berlin (ots) – Im Mittelpunkt der Zeitschriftentage 2010 steht die Rolle der Zeitschriften im Medienwandel. In einer Welt des Informationsüberflusses wissen die Zeitschriften ihre inhaltliche Kompetenz und Orientierungsstärke hinter sich, so der Tenor der Vorträge am Vormittag des ersten Tages. Unter dem Motto "Print is back" machte VDZ Präsident Hubert Burda deutlich, dass das Verlagsgeschäft ...
  • 168
    0

    Der Begriff des Leistungsschutzrechts ist vor diesem Hintergrund irreführend. Die Forderungen nach dem entsprechenden Schutz werden erhoben, obwohl ein Marktversagen oder eklatante Rechtsschutzlücken nicht belegt wurden.
  • 138
    1

    Berlin (ots) – Zur aktuellen Diskussion um die Einführung eines Leistungsschutzrechtes für Presseverlage erklärt der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Wolfgang Börnsen (Bönstrup) MdB: Das Leistungsschutzrecht für Presseverlage darf nicht auf die lange Bank geschoben werden. Die digitale Entwicklung führt bei Zeitungen, Zeitschriften, bei Publikationen allgemein zu immer stärker einschneidenden rechtlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen. ...