• 194
    0

    Berlin (ots) – „Nun erhält die Bundesregierung die Quittung für ihre konsequente Weigerung, sich ein Mitspracherecht bei Opel zu sichern“, kommentiert Ulla Lötzer Medienberichte, wonach ein Verkauf von Opel an den kanadischen-österreichischen Automobilzulieferer Magna im Verwaltungsrat von GM gescheitert ist. Die Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für internationale Wirtschaftspolitik und Globalisierung erklärt weiter: „Wer Steuergelder ...
  • 195
    0

    Detroit/Rüsselsheim (dts) – Der US-Autobauer General Motors (GM) will angeblich frühestens Anfang Oktober eine Entscheidung über Opel treffen. Wie das „Handelsblatt“ unter Berufung auf eine mit den GM-Plänen vertraute Person berichtet, müssten „weitere Prüfnotwendigkeiten“ durchgeführt werden, bevor eine Entscheidung gefällt werden könne. Zudem wolle GM mit Hilfe von US-Finanzmitteln und den Geldern einiger EU-Staaten Opel ...
  • 252
    0

    Detroit/Rüsselsheim (dts) – General Motors (GM) will angeblich keines der beiden Kaufangebote für sein Tochterunternehmen Opel berücksichtigen und es stattdessen selbst behalten. Derartige Informationen aus dem GM-Verwaltungsrat liegen nach eigenen Angaben der „Süddeutschen Zeitung“ vor. Der Verwaltungsrat werde sich demnach auf seiner Sitzung am kommenden Dienstag dafür aussprechen, Opel selbst weiterzuführen. GM wolle dadurch unter ...
  • 221
    0

    Berlin (dts) – Der Präsident des CDU-Wirtschaftsrates, Kurt Lauk, hat eine Entscheidung bezüglich der Zukunft des Opel-Konzerns von Seiten des Autoherstellers General Motors (GM) gefordert. „Wenn General Motors weiterhin die unternehmerische Kontrolle über Opel halten will, muss sie endlich Farbe bekennen“, so Lauk. Wenn GM den Rüsselsheimer Konzern behalten wolle, sollten „tragfähige Konzepte für eine ...
  • 199
    0

    Berlin (ots) – Die FDP hat die unverzügliche Rückzahlung der staatlichen Hilfen für Opel gefordert, falls General Motors seine deutsche Tochter behält. „Wenn GM sich doch nicht von Opel trennen sollte, hätte sich die Geschäftsgrundlage für staatliche Unterstützung geändert. Die bisher geflossene Brückenfinanzierung des deutschen Steuerzahlers müsste dann sofort zurückgezahlt werden“, sagte der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende ...
  • 211
    0

    Detroit/Rüsselsheim (dts) – General Motors (GM) will offenbar mehr als eine Milliarde Dollar in sein Tochterunternehmen Opel investieren. Mit diesem Bericht nährte heute das „Wall Street Journal“ die Spekulationen um die Zukunft des deutschen Autobauers. Demnach hoffe GM außerdem auf weitere Unterstützungsgelder in Höhe von mindestens einer Milliarde Euro aus Spanien, Großbritannien und Polen, allesamt ...
  • 172
    0

    Rüsselsheim (dts) – Der Finanzinvestor RHJI hat sein Angebot im Wettstreit um den deutschen Autobauer Opel offenbar nachgebessert. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf einen Brief des RHJI-Managements an General Motors (GM), der der Zeitung vorliegt. Demnach will RHJI im Falle einer Übernahme des angeschlagenen Autobauers jetzt nur noch 3,2 Milliarden Euro ...
  • 202
    0

    Berlin/Washington (dts) – Die Schwierigkeiten der Bundesregierung, den Opel-Käufer Magna in den USA durchzusetzen, haben sich in den Verhandlungen mit General Motors schon frühzeitig angekündigt. Nach Informationen des Magazins „Spiegel“ hatten Vertreter des angeschlagenen US-amerikanischen Autobauers die deutsche Seite mehrfach darum gebeten, die russischen Partner aus dem Magna-Konsortium auszuklammern und sich stattdessen auf die Sanierung ...
  • 197
    0

    Berlin (dts) – Das nächste Treffen zwischen Managern von General Motors (GM) und Vertretern von Bund und Ländern soll noch in dieser Woche stattfinden. Thüringens Wirtschaftsminister Jürgen Reinholz (CDU) sagte heute in Erfurt, dass die Verhandlungen mit der GM-Spitze am Freitag fortgeführt werden sollen. Bei dem heutigen Treffen zwischen Regierungsvertretern und dem GM-Vize-Chef John Smith ...
  • 222
    0

    Berlin (ots) – „Das GM-Management tanzt der Bundesregierung auf der Nase herum und lässt die Opelaner im Regen stehen. Merkel, Steinmeier und Guttenberg haben sich auf den Poker mit dem mehrheitlich verstaatlichten US-amerikanischen Auto-Riesen eingelassen, ohne auch nur einen Trumpf in der Hand zu halten. Es ist höchste Zeit, dass die Bundesregierung ihre Abwartehaltung aufgibt“, ...
  • 176
    0

    Berlin (ots) – Der stellvertretende Parteivorsitzende Klaus Ernst ruft die Opel-Belegschaft auf, ihren Protest auch vor das Kanzleramt zu tragen. Er moniert, dass die Bundesregierung keine Jobgarantie für die in Aussicht gestellten Staatshilfen ausgehandelt habe. Ernst erklärt: Der Protest der Opel-Beschäftigten ist gerecht. Es kann nicht sein, dass ein US-Konzern monatelang weltweit Menschen und Regierungen ...
  • 214
    0

    Rüsselsheim/Detroit (dts) – Der Vorsitzende des Opel-Gesamtbetriebsrats, Klaus Franz, hat die Vertagung der Entscheidung über die Zukunft des Autobauers kritisiert. Dass sich der Verwaltungsrat des Mutterkonzerns General Motors bisher nicht für einen der Interessenten entschieden habe, könne Opel nicht akzeptieren, sagte Franz in einem Interview im Deutschlandfunk. Sollte es bis Ende dieser Woche keinen Beschluss ...
  • 238
    0

    Rüsselsheim/Detroit (dts) – Die Entscheidung um den Verkauf des Automobilherstellers Opel ist gestern Abend auf unbestimmte Zeit vertagt worden. Das verkündete der Mutterkonzern General Motors (GM) nach einer Verwaltungsratssitzung. Von der Verwaltungsratssitzung war eigentlich eine Empfehlung von GM für einen der beiden potenziellen Opel-Käufer erwartet worden. Es seien aber noch zu viele Fragen offen, heißt ...
  • 225
    0

    Washington (dts) – Bei den Verhandlungen zwischen Magna und General Motors (GM) um die Übernahme des deutschen Autobauers Opel scheint es doch noch keine Einigung gegeben zu haben. Nach Informationen der „Bild„-Zeitung aus GM-Kreisen habe der österreichisch-kanadische Zulieferer Magna lediglich Dokumente zugeschickt, die jetzt von GM geprüft würden. Magna-Co-Chef Wolf und Opel-Gesamtbetriebsratschef Franz hatten heute ...
  • 241
    0

    Detroit/Essen (dts) – Der Opel-Bieter Magna ist sich angeblich mit der bisherigen Muttergesellschaft General Motors über eine Übernahme des Rüsselsheimer Autobauers einig. Das berichten soeben mehrere US-Medien. Magna, die russische Sberbank und GM seien auf Managementebene in allen Punkten übereingekommen. Jetzt muss offenbar nur noch der Verwaltungsrat von GM zustimmen.
  • 185
    0

    Frankfurt/Main (dts) – Die Arbeitnehmervertreter von Opel haben die Entscheidung der US-Regierung kritisiert, sich aus den Verkaufsverhandlungen für Opel herauszuhalten. Es sei eine schlechte Nachricht, dass Washington General Motors dabei freie Hand lassen wolle, sagte der Bezirksleiter der IG-Metall Hessen, Armin Schild, in einem Interview im Deutschlandfunk. Schild, der zugleich Mitglied im Aufsichtsrat von Opel ...
  • 222
    0

    Berlin (ots) – „Offensichtlich setzt die Bundesregierung in trautem Einvernehmen mit dem General Motors Management auf Zeit. Für Opel wird damit eine Insolvenz nach der Bundestagswahl immer wahrscheinlicher, die ohnehin die bevorzugte Lösung des marktradikalen Bundeswirtschaftsministers ist“, erklärt Ulla Lötzer, nachdem die Verhandlungen zwischen der Bundesregierung und General Motors über die Zukunft des in die ...
  • 206
    0

    Berlin (dts) – Die von Bund und Ländern bestellten Vertreter der Opel-Treuhand bevorzugen offenbar andere Lösungen als die von der Politik favorisierte Übernahme durch den Zulieferer Magna. Das berichtet das „Handelsblatt“. Demnach hätte sich Ex-Conti-Chef Manfred Wennemer als Vertreter des Bundes in einer ersten Sondierungsrunde mit Managern von General Motors (GM) am Dienstag dafür ausgesprochen, ...
  • 288
    0

    Rüsselsheim/Eisenach (dts) – Der Wirtschaftsminister von Thüringen, Jürgen Reinholz, hat vor einer Übernahme von Opel durch den belgischen Investor RHJ gewarnt. Die angekündigte vorübergehende Stilllegung des Werkes in Eisenach sei völlig inakzeptabel, sagte der CDU-Politiker in einem Interview im Deutschlandradio Kultur. Das wäre praktisch das Aus für das Werk, da man gute Mitarbeiter nicht so ...
  • 217
    0

    Berlin (ddp-nrw). Im Kampf um den Einstieg beim angeschlagenen Autohersteller Opel gehen die beiden Interessenten RHJI und BAIC einem Medienbericht zufolge offensiv auf den Opel-Betriebsrat zu. Wie die «Bild»-Zeitung (Dienstagausgabe) unter Berufung auf Verhandlungskreise berichtet, will das RHJ-Management in Kürze direkte Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern führen. Das Treffen werde voraussichtlich noch in dieser Woche stattfinden. ...
  • 258
    0

    Berlin/Bochum (ddp-nrw). Die Verhandlungen mit dem US-Autokonzern General Motors (GM) über einen Einstieg bei der deutschen Tochter Opel ziehen sich offenbar länger hin als erwartet. Der kommende Mittwoch als Datum zur Vorlage eines Vorvertrages mit dem als Favoriten geltenden kanadisch-österreichischen Autozulieferer Magna ist Medienberichten zufolge hinfällig. Zudem laufen die Verhandlungen mit anderen Interessenten wie dem ...
  • 258
    1

    Berlin (ddp-nrw). Die Bundesregierung soll sich nach dem Willen von CDU-Wirtschaftspolitikern bei den Verhandlungen zur Rettung des Autobauers Opel nicht nur auf den Zulieferer Magna konzentrieren. Der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand, Michael Fuchs (CDU) sagte der «Bild»-Zeitung (Onlineausgabe): «Die Bundesregierung wäre gut beraten, bei den Verhandlungen mit Magna Tempo herauszunehmen. Sie sollte sich das Angebot ...
  • 298
    0

    Peking (ddp-nrw). Der chinesische Automobilhersteller Beijing Automotive Industry Holding (BAIC) hat nach einem Medienbericht eine konkrete Offerte für die deutsche GM-Tochtergesellschaft Opel vorgelegt. Wie das «Wall Street Journal» (Onlineausgabe) am Dienstag berichtete, hat das BAIC-Angebot einen Wert von 660 Millionen Euro. Das Blatt beruft sich auf Angaben einer GM nahestehenden Person. GM betrachte den chinesischen ...