• 398
    2

    Gehören auch Sie zur Mittelschicht? Blöde Frage: natürlich tun Sie das. Sie gehören dazu. Wozu sollten Sie auch sonst gehören?! Sie kennen Leute, die mehr haben als Sie, allerdings auch welche, die – möglicherweise selbstverschuldet – noch weniger haben als Sie. Und daraus können wir messerscharf schließen: auch Sie – oder: Sie auch – ein ...
  • 231
    0

    Image via Wikipedia Berlin (ots) – Berlin – Die FDP wird sich einer Verschiebung der umstrittenen Steuersenkungen nicht verweigern. Das machte ihr langjähriger Finanzexperte, Bundestagsvizepräsident Hermann Otto Solms, in einem Interview mit dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag" deutlich. "Wenn die Entlastung erst 2012 in Kraft tritt, entspräche das den ursprünglichen Forderungen der FDP", sagte Solms. ...
  • 257
    0

    Image by Getty Images via Daylife Leipzig (ots) – FDP-Steuerexperte Hermann-Otto Solms hat der Union in der laufenden Steuerdebatte ein Verhalten vorgeworfen, das "nicht seriös" sei, und von der Bundeskanzlerin "ein bisschen mehr Klarheit" bei der Ausrichtung auf die vereinbarten inhaltlichen Ziele eingefordert. In einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Mittwoch-Ausgabe) zeigte sich Solms, der ...
  • 251
    0

    Image by potsdam via Flickr Köln (ots) -   58 Prozent der Deutschen sind gegen die Pläne der schwarz-gelben Bundesregierung, im Rahmen einer umfassenden Steuerreform 2011 die Steuern zu senken. 38 Prozent sprechen sich im aktuellen ARD-DeutschlandTrend für Steuererleichterungen ab 2011 aus. Selbst unter den Anhängern der FDP, die sich vehement für eine Steuerreform einsetzt, findet ...
  • 229
    0

    Image by Jens-Olaf via Flickr Saarbrücken (ots) – Der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin, Eberhard Diepgen (CDU), hat die unionsgeführten Landesregierungen davor gewarnt, sich bei der Abstimmung über das Wachstumsbeschleunigungsgesetz am Freitag im Bundesrat allein der Parteiraison zu beugen. "Landesinteressen gehen immer vor Parteiinteressen", sagte Diepgen der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagausgabe). Diepgen hatte im Jahr 2000 ...
  • 230
    0

    Image via Wikipedia Hamburg (ots) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Erwartungen an eine große Steuerreform in dieser Legislaturperiode gedämpft. Sie sagte der ZEIT: "In unserem Land, das seit 60 Jahren mit einem hohen Maß an Konsens in den grundlegenden Fragen regiert wird, geht es nicht um Systembrüche." Daran ändere auch die Koalition mit der ...
  • 219
    0

    Image by Liberale via Flickr Düsseldorf (ots) – Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Andreas Pinkwart hat einen eigenen Gesetzentwurf der FDP für eine Steuerreform in Aussicht gestellt. "Wenn Herr Schäuble sich weigert, den Gesetzentwurf zu machen, dann übernimmt die FDP das", sagte Pinkwart der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). Mit der Absage an eine grundlegende Steuerreform ...
  • 238
    1

    Image via Wikipedia Düsseldorf (ots) – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat eine grundlegende Steuerreform für diese Legislaturperiode ausgeschlossen. “Ein grundlegend neues Steuersystem ist nicht die Verabredung”, sagte der Minister der in Düsseldorf erscheinenden “Rheinischen Post” (Donnerstagausgabe). “Wenn Sie das vorhaben, geht das nur mit einer gleichzeitig spürbaren großen Entlastung. Dafür fehlt in den kommenden vier ...
  • 283
    0

    Image via Wikipedia Berlin (ots) – “Auch wenn die Steuereinnahmen leicht steigen sollten, fehlt jeder Spielraum für die von CDU/CSU und FDP geplanten Steuerentlastungen”, erklärt Gesine Lötzsch zu der in dieser Woche erwarteten  Steuerschätzung. Die stellvertretende Vorsitzende und haushaltspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter: “Auch wenn der Bund mit Mehreinnahmen von 2 Milliarden Euro ...
  • 293
    0

    Berlin (ots) – Gut zwei Wochen nach der Bundestagswahl glauben die meisten Bundesbürger nicht daran, dass es in der neuen Regierung sehr viel anders zugehen wird als in der alten: 65 Prozent sagen, sie gingen nicht von einem grundsätzlichen Politikwandel durch die neue schwarz-gelbe Bundesregierung aus. 26 Prozent erwarten dies aber durchaus. Das ergibt die ...