• 437
    0

    Aufgrund der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts hatte die Deutsche Rentenversicherung in diesem Jahr beschlossen, Aufwandsentschädigungen bei ehrenamtlichen Beschäftigungen im kommunalen Bereich und in der Sozialversicherung als Hinzuverdienst zu berücksichtigen.
  • 441
    1

    Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas fordert, die Rente mit 67 zumindest auszusetzen, da sie zu einer faktischen Rentenkürzung führt.
  • 358
    1

    Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) fordert trotz der angespannten Haushaltslage Steuererleichterungen noch in dieser Wahlperiode und die Abschaffung der Rentengarantie.
  • 367
    0

    Die Rücknahme der geplanten Senkung der Beitragssätze zur Rentenversicherung und deren Folgen werden von SoVD-Präsident Adolf Bauer heftig kritisiert.
  • 347
    0

    Berlin (ots) – Die Beitragseinnahmen in der Rentenversicherung sind im Jahr 2009 gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Für das gesamte Jahr 2009 ist ein Zuwachs an Pflichtbeiträgen von rund 0,24 Prozent gegenüber 2008 zu verzeichnen. Insgesamt hat die Deutsche Rentenversicherung in 2009 rund 160 Milliarden Euro an Pflichtbeiträgen eingenommen. Das erwartete Ergebnis des Schätzerkreises aus Oktober ...
  • 451
    1

    Image by alles-schlumpf via Flickr Wiesbaden (ots) – Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, verzeichnete die gesetzliche Sozialversicherung – in der Abgrenzung der Finanzstatistik – in den ersten drei Quartalen 2009 ein kassenmäßiges Finanzierungsdefizit von 16,6 Milliarden Euro. Damit lag es um 11,6 Milliarden Euro über dem des Vorjahreszeitraums. Hauptursache dafür war das hohe Defizit ...
  • 374
    0

    Berlin (ots) – Anlässlich des Kabinettsbeschlusses zum Rentenversicherungsbericht 2009 erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer:     Der Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung macht wenig Mut. Er beruht auf sehr langfristigen Annahmen, die von einer ganzen Reihe von Faktoren abhängig sind. Deshalb muss der Bericht mit Vorsicht genossen werden. Mittelfristige Einschätzungen bieten eine bessere Prognose. Sie zeigen, dass die Rentner ...
  • 339
    0

    Saarbrücken (ots) – Der Präsident der Deutschen Rentenversicherung, Herbert Rische, hat vor einer Abkehr von der Rente mit 67 gewarnt, wie sie gegenwärtig in der SPD diskutiert wird. "Das wäre das falsche Signal für die künftige Entwicklung der Rentenversicherung", sagte Rische der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag-Ausgabe). Schon in Anbetracht der alternden Gesellschaft könne man vor einer ...
  • 431
    0

    Image by Iliazd via Flickr Saarbrücken (ots) – Der Präsident der Deutschen Rentenversicherung, Herbert Rische, hat bei den Rentnern für Verständnis wegen der drohenden Nullrunden in den kommenden beiden Jahren geworben. “Der Rentner sollte bei seinen Kindern nachfragen, wie sich deren Löhne entwickelt haben. Denn die Kinder müssen die Renten ja bezahlen”, sagte Rische der ...
  • 425
    0

    Image via Wikipedia Berlin (ots) – Zur aktuellen Pressemeldung über Nullrunden in den kommenden zwei Jahren erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer: Die Ankündigung des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV) Alexander Gunkel macht unsere Befürchtungen wahr. Die rund 20 Millionen Rentnerinnen und Rentner müssen in den nächsten zwei Jahren mit Nullrunden rechnen. Setzt sich diese Entwicklung ...
  • 456
    0

    Berlin (ots) – Als kostenloses Unterrichtsmaterial stellt die Deutsche Rentenversicherung Bund ihr Schulbuch “Unsere Sozialversicherung” Schülern und Berufsstartern zur Verfügung. Die aktuelle Auflage informiert über die Sozialversicherung in Deutschland. Die Informationen reichen von der Rente mit 67 über den Gesundheitsfonds bis hin zur Grundsicherung für Arbeitssuchende. Einzelexemplare und Klassensätze des Schulbuchs erhalten Sie kostenlos bei ...
  • 362
    1

    Wiesbaden (ots) – Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) verzeichnete die gesetzliche Sozialversicherung – in der Abgrenzung zur Finanzstatistik – im ersten Halbjahr 2009 ein kassenmäßiges Finanzierungsdefizit von 9,2 Milliarden Euro. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2008 erhöhte es sich um 7,1 Milliarden Euro, was vor allem auf das hohe Defizit der Bundesagentur für Arbeit zurückzuführen ...
  • 376
    0

    Berlin (ots) – Die Deutsche Rentenversicherung nimmt zu den heute in BILD veröffentlichten Berechnungen des Instituts von Professor Börsch-Supan, das zu einem großen Teil von der Versicherungswirtschaft finanziert wird, wie folgt Stellung: Die Gesetzliche Rentenversicherung in Deutschland ist anders als private Alterssicherungssysteme nicht unmittelbar von der Finanzkrise betroffen. Da die Rentenversicherung im Umlageverfahren finanziert wird, ...
  • 379
    0

    Köln (ots) – Die Rente mit 67 sollte für besonders belastete Arbeitnehmer über Tarifverträge abgefedert werden. Dies hat der Präsident der Deutschen Rentenversicherung, Herbert Rische, im Gespräch mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger (Montagausgabe) vorgeschlagen. Er regt an, "in Branchen, wo absehbar Beschäftigte nicht bis 67 arbeiten können, Tarifverträge abzuschließen, damit Menschen früher in Rente gehen können ...
  • 309
    0

    Berlin (ots) – Noch immer vergessen viele Menschen, die einen Riester-Vertrag abgeschlossen haben, die staatlichen Zulagen zu beantragen. "Viele Riester-Sparer verschenken ihre Zulagen", sagte     Walter Glanz von der Deutschen Rentenversicherung Bund dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Derzeit gibt es rund 12,6 Millionen Riester-Verträge. Bei der Zulagenstelle, die bei der Deutschen Rentenversicherung angesiedelt ist, sind aber nur 10,1 ...
  • 387
    0

    Mainz (ots) – Die Vorsitzenden des Sozialverbandes VDK, Ulrike Mascher, hat gegenüber dem ARD-Politikmagazin "Report Mainz" gefordert, Rentennachzahlungen künftig nicht auf vier Jahre zu begrenzen, wenn ein klarer Fehler der Rentenversicherung vorliege. Mascher sagte in der Sendung "Report Mainz", für solche Fehler müsse die Rentenversicherung gerade stehen: "Das kann sie nicht abwälzen auf den Rentner ...
  • 355
    0

    Berlin (ots) – Rentner, die keine Steuern gezahlt haben, haben gute Chancen, zunächst unentdeckt zu bleiben. Nur ein Viertel der Fälle, in denen Rentner keine Steuern gezahlt haben, werden beim Sachbearbeiter im Finanzamt landen, sagte Dieter Ondracek, Chef der Deutschen Steuergewerkschaft, dem Tagesspiegel (Montagausgabe). “Die Wahrscheinlichkeit, entdeckt zu werden, ist sehr gering”, betonte Ondracek. “Das ...
  • 346
    0

    Berlin (dts) – Der Beitragssatz zur Rentenversicherung kann doch nicht ab 2012 sinken, wie noch im Herbst 2008 angenommen. Der Chef der Deutschen Rentenversicherung Herbert Rische sagte aber für die nächste Legislaturperiode einen stabilen Beitragssatz voraus. “Nach unseren jetzigen Zahlen gehen wir davon aus, dass die Beiträge bis 2013 stabil bleiben”, sagte Rische in einem ...
  • 399
    0

    Berlin (ots) – Rentner müssen nun doch ab Oktober mit Kontrollen der Finanzämter rechnen. Eine Bagatellgrenze, bis zu der die Finanzverwaltung pauschal auf Nachforderungen verzichtet, wird es nicht geben. Stattdessen haben sich das Bundesfinanzministerium und die Länder nach Tagesspiegel-Informationen aus dem Finanzministerium jetzt auf ein spezielles Risikomanagementsystem geeinigt, mit dem die Rentenbezugsmitteilungen ausgewertet werden sollen. ...