• 683
    0

    Am 9. Mai 2011 lebten in Nordrhein-Westfalen 4,26 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand jetzt vorliegender, endgültiger Ergebnisse des Zensus 2011 mitteilt, waren das 24,5 Prozent der Bevölkerung in Privathaushalten (17,44 Millionen). Als Personen mit Migrationshintergrund gelten neben den ausländischen Staatsbürgern auch Personen, die seit 1955 entweder selbst ...
  • 828
    2

    Wie der “derwesten” heute berichtet, wirbt der Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland in allen deutschen Ausgaben türkischer Tageszeitungen und fordert türkische Migranten in Duisburg auf, gegen seine Abwahl zu stimmen. Erstaunlich daran, dass Sauerland eigentlich gar keinen Wahlkampf machen wollte. Noch erstaunlicher, dass sich der Gelegenheits-Fastenbrecher hier nur auf eine Ethnie beschränkt. Migranten aus Italien, Spanien, ...
  • 963
    5

    "Wir greifen kommunalpolitische Themen auf und übernehmen somit eine Brückenfunktion zwischen den BürgerInnen einerseits, und der Verwaltung und der Politik andererseits", beschreibt Dogan die praktische Migrationsarbeit vor Ort
  • 463
    0

    Image via Wikipedia Zur Untersuchung des Statistischen Bundesamtes, dass Kinder mit Migrationshintergrund seltener Kindertagesbetreuung in Anspruch nehmen, erklärt der stellvertretende SPD-Parteivorsitzende, Berlins Regierender Bürgermeister, Klaus Wowereit: Die Untersuchung des Statistischen Bundesamtes ist alarmierend. Sie besagt, dass 14 Prozent weniger Kinder mit Migrationshintergrund in Kitas gehen als Kinder ohne Migrationshintergrund. Bei Kindern unter drei Jahren sind ...
  • 401
    0

    Berlin (ots) – Anlässlich der Veröffentlichung des 7. Migrationsberichtes der Bundesregierung erklärt der Vorsitzende der Projektgruppe Integration der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stefan Müller MdB: Deutschland ist und bleibt ein Land mit sehr hoher Migration wie aus dem heute veröffentlichten 7. Migrationsbericht hervorgeht. Die Zahlen dokumentieren nicht nur die nach wie vor hohe Abwanderungsbereitschaft in das benachbarte deutschsprachige ...
  • 476
    0

    Wiesbaden (ots) – Im Jahr 2008 hatten 15,6 Millionen der insgesamt 82,1 Millionen Einwohner Deutschlands einen Migrationshintergrund. Das heißt, 19% der Bevölkerung sind seit 1950 nach Deutschland zugewandert oder Nachkommen von Zugewanderten (2007: 18,7%, 2005: 18,3%). Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis von Zahlen aus dem Mikrozensus mit. Der gestiegene Anteil ist auf ...
  • 374
    0

    Tönisvorst- St. Tönis – – Am Sonntag in der Zeit von 01.10 Uhr bis 01.30 Uhr trieb eine Gruppe von in St. Tönis ihr Unwesen. Zunächst wurde auf dem Wilhelmplatz eine weibliche 21jährige Tönisvorsterin von einer Gruppe angegangen und von mehreren Personen geschlagen und getreten. Die Gruppe bestand aus 10- 15 Personen, zwei waren weiblich, ...
  • 491
    0

    Image by tschörda via Flickr Stuttgart (ots) – Die Ursache für zunehmende Jugendgewalt sehen die meisten Deutschen auch in der fehlenden Zuwendung der Eltern – repräsentative Umfrage über die Jugend Die große Mehrheit der Deutschen, nämlich 83 Prozent, geht davon aus, dass fehlende Zuwendung der Eltern eine der Ursache von Jugendgewalt ist. Das ergab eine ...
  • 400
    0

    Wiesbaden (ots) – Wie der Bundeswahlleiter mitteilt, sind bei der Bundestagswahl am 27. September 2009 rund 5,6 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund wahlberechtigt. Dies sind knapp 9 Prozent der Wahlberechtigten. Die Zahlen ergeben sich aus den Daten des Mikrozensus 2007. Von diesen Wahlberechtigten sind knapp 2,8 Millionen Männer (49,4%) und gut 2,8 Millionen Frauen (50,6%). Darunter ...