• 1554
    0

    Am Mittwochnachmittag (8. Juli) hat die Polizei den Immanuel-Kant-Park und den Goerdeler Park ins Visier genommen. Mit einem Großaufgebot aus Kräften der Einsatzhundertschaft, Zivilpolizisten und einem Diensthund kontrollierten die Ordnungshüter an bekannten Treffpunkten. Im Immanuel-Kant-Park trafen die Beamten auf eine Frau (49), die ein gestohlenes E-Bike fuhr. Der 62-jährige Eigentümer in Bayern freut sich nun, ...
  • 1171
    1

    Gegen einen 30-jährigen Mann hat ein Richter am Samstag (27. Juni) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg einen Untersuchungshaftbefehl wegen Totschlags erlassen. Der junge Mann gilt als dringend tatverdächtig, einen 23-jährigen Duisburger am Freitagnachmittag (26. Juni, 15:50 Uhr) im Kant-Park mit einem Messer getötet zu haben. Auf der Suche nach der Tatwaffe haben Beamte auch mithilfe ...
  • 2152
    0

    Am Freitagnachmittag (26. Juni, 15:50 Uhr) ist es innerhalb einer Gruppe von etwa 15 Personen im Immanuel-Kant-Park (Friedrich-Wilhelm-Straße) zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der ein messerähnlicher Gegenstand eine Rolle gespielt haben soll. Daraufhin starb ein 23-jähriger Mann. Rettungskräfte hatten den Duisburger ins Krankenhaus gebracht, wo er wenig später seinen schweren Verletzungen erlag. Im Rahmen ...
  • 748
    0

    Heute Nachmittag war es so weit. Mitten auf der Großbaustelle des Kantparkes eröffnete der Duisburger Oberbürgermeister Sören Link (SPD) den neu gestalteten Kinderspielplatz. Gestartet wurde mit einer Schatzsuche, die die Kinder ganz schön auf Trapp hielt. Denn sie mussten die Hinweise deuten, die auf den verschiedenen Stationen angebracht waren. Belohnt wurden die abenteuerlichen Kinder mit ...
  • 283
    2

    Wiederholt war in den Berichten der Duisburger Lokalpresse zu lesen, dass der am letzten Wochenende stattgefundene Wishmob – eine Reinigungsaktion der Skulpturen im Kantpark – entweder direkt von Raimund Stecker initiiert oder vom Lehmbruck-Museum organisiert worden sei. Dies allerdings sei so nicht richtig. „Der Wishmob ist keine Initiative des Lehmbruck-Museums“, stellt Raimund Stecker klar. Gleichwohl ...
  • 454
    15

    Die aktuelle Panikmache um den Kantpark fordert die Stadt zum Handeln auf, vergißt aber dass die Stadt genau diese Situation schuf. Es ist fraglich, ob sich das „Problem“ der Szene einfach mit einem Zaun oder ähnlichen Verboten regeln lässt. Er wird nicht als touristisches Highlight gehandelt der Kantpark in Duisburg. Dabei ist er einer der ...
  • 258
    0

    Duisburger Bürger veranstalten am 14.07.2012 eine Aktion um die Skulpturen im Kantpark von Dreck und Schmutz zu befreien. Die Aktion „WISHMOB für ARTgerechte Haltung“ möchte ab 12:00 Uhr Kunst neu erstrahlen lassen. Leider ist die im Kantpark vorhandene Kunst oftmals nicht sehenswert – sei es, weil Umwelteinflüsse die Kunst beeinträchtigt haben, sei es, weil Graffitis ...
  • 468
    12

    Dann, für die, die lieber “Heimarbeit” machen: Was gelb-grünes ins Fenster, ins Auto – dann sich mit der Theorie befasst. Folgende Projekte müssen unter unsere Lupe genommen werden: Stadtfenster, Küppersmühle, Berufsschulzentrum, Güterbahnhof. Kantpark. Es gibt noch ein paar mehr, aber diese: sind akut. Da brennt es. Einige träumen ...