• 519
    0

    Seit heute Nacht hat die Feuerwehr einen Großeinsatz im Dellviertel. Auf der Dellstraße stand am gestrigen Abend (12.10.) gegen 23.25 Uhr das Erdgeschoss eines vierstöckigen Hauses komplett in Flammen. Die vor Ort eingesetzten Kräfte der Feuerwehr musste eine Frau per Drehleiter aus dem ersten Stock gerettet werden. Sie wurde in ein Krankenhaus überbracht. Weitere Personen ...
  • 192
    0

    Am Nachmittag ist die Düsseldorfer Feuerwehr zu einem Großeinsatz an der Königsallee ausgerückt. Doch wie sich herausstellte, handelte es sich um einen Fehlalarm. Gegen 16.00 Uhr hatte die Feuerwehr eine Alarmierungen erhalten: Die Brandschutz-Anlage des Hotels löste eine Feueralarm aus. Die Feuerwehr rückte daraufhin, wie in solchen Fällen üblich ist, mit mehreren Einsatzfahrzeugen aus, die ...
  • 2304
    0

    Am Dienstag um 19:04 Uhr meldete sich bei der Polizeileitstelle in Wesel ein 42-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort unter falschem Namen. Er teilte mit, dass auf der Husemannstraße ein Mann mit einer eingeschalteten Motorkettensäge in Richtung Schulstraße läuft. Die daraufhin entsandte Streifenwagenbesatzung traf die Person auf der Husemannstraße an. Unvermittelt ging der Mann mit erhobener Kettensäge ...
  • 1232
    0

    Die Duisburger Feuerwehr ist aktuell in Neudorf auf der Oststraße im Einsatz. Die Basarstraße ist zur Zeit gesperrt. Anwohnern in einem Mehrfamilienhaus ist ein Brandgeruch aufgefallen und informierten umgehend die Leitstelle. Einige Anwohner sind nicht zugegen, was die aktuellen Sicherungsarbeiten einschränkt. Die anwesenden Bewohner konnten sich aus dem Gebäude entfernen. Update: Im Haus konnte kein ...
  • 958
    1

    Die Feuerwehr befindet sich momentan in einem Gefahrguteinsatz auf der Rotterdamer Straße in Rheinhausen (Logport I). Dort steht ein leckgeschlagener Gefahrstoffcontainer in einer Auffangwanne. Bei dem Stoff handelt es sich um Butylacrylat (UN-Nr. 2348). Es besteht keine Gefahr für die Umwelt oder Personen. Die Feuerwehr stellt den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher. Es wurde ein ...
  • 1588
    0

    In der Silvesternacht hat die Duisburger Polizei insgesamt 377 Einsätze verzeichnet. Das sind geringfügig mehr als im vergangenen Jahr (2020: 350). Nach ersten Einschätzungen und Auswertungen gab es für die Duisburger Beamtinnen und Beamten in der Nacht zu Neujahr viel zu tun. Den Großteil machten wie in den vergangenen Jahren Ruhestörungen aus. 112-mal ist die ...
  • 2358
    0

    Aktuell ist die Polizei mit mehreren Einsatzkräften und Hubschrauber im Dellviertel im Einsatz. Die Pressestelle teilte der Redaktion mit, dass man auf der Suche nach einem flüchtigen Mann sei. Zuvor sei es zu einer Fahrzeugkontrolle gekommen. Eine Person konnte festgenommen werden, die zweite Person entzog sich der Kontrolle und flüchtete ins Dellviertel. Die Ermittlungen dauern ...
  • 1967
    0

    Seit Beginn der Corona-Pandemie Anfang März dieses Jahres befinden sich die Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamts der Stadt Duisburg im Dauereinsatz. Der städtische Außendienst, die Verkehrsüberwachung und die Abfallaufsicht leiteten seitdem rund 3500 Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Zudem überprüften sie bislang 1647 Gewerbebetriebe wie zum Beispiel Fitnessstudios, Bäckereien oder Gastronomiebetriebe. „Ich kann vor dem unermüdlichen Einsatz unserer ...
  • 1174
    0

    Mehrere Zeugen meldeten der Polizei am Donnerstagnachmittag (18. Juni, 17:55 Uhr) einen Mann mit Schusswaffe, den sie im Bereich der Straße Auf der Höhe auf einem Skateboard gesehen haben wollen. Die alarmierten Polizisten stellten den Skateboardfahrer wenige Minuten später auf einem Supermarktparkplatz in der Nähe. Das Gefährt entpuppte sich als Elektro-Skateboard, und die “Schusswaffe” war ...
  • 1773
    0

    Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien auf der Friedrich-Engels-Straße ist am Montagnachmittag (27. April, 14:55 Uhr) die Polizei ausgerückt. Einzelne Mitglieder sollen sich zunächst gegenseitig beleidigt haben. Daraufhin kam es zu einem Handgemenge, bei dem sich drei Personen leicht verletzten. Als die Polizei vor Ort ankam, trennte sie beide Parteien und die Schaulustigen voneinander. Trotz ...
  • 1675
    0

    Die Polizei ist am Sonntag (26. Januar, 18 Uhr) mit acht Streifenwagen zu einer Schlägerei auf der Nombericher Straße ausgerückt. Zwei Elfjährige sollen einen “Beziehungsstreit” gehabt und sich samt ihrer Familienangehörigen (zwischen Elf und 50 Jahren) zur Klärung getroffen haben. Nach dem Austausch diverser Beleidigungen (Hurensöhne/-töchter) kam es zur Rangelei zwischen circa 20 Beteiligten. Auch ...
  • Polizei
    3239
    0

    Am Sonntag, 12.1.2020, gegen 08.30 Uhr kam es auf der Gravelottestr. in Duisburg-Hochfeld zu einem Polizeieinsatz wegen Freiheitsberaubung, gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung. Da der 39jährige Tatverdächtige, der eine Person in seiner Gewalt hatte, nicht mit der Polizei kooperierte, musste er durch SEK-Kräfte überwältigt werden. Das Opfer konnte leicht verletzt befreit werden. Der Täter wurde vorläufig ...
  • 587
    0

    Image via Wikipedia Köln (ots) – Der Vorsitzende des Bundeswehrverbandes, Ulrich Kirsch, hat juristische Klarheit für Soldaten im Auslandseinsatz gefordert. "Die Politik und das Verteidigungsministerium stellen nicht genug Rechtssicherheit her", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwoch-Ausgabe) mit Blick auf den Luftangriff von Kundus sowie einen Oberfeldwebel, der an einem ebenfalls bei Kundus gelegenen Checkpoint im ...
  • 671
    0

    Nur mal so angenommen. Es könnte doch sein! Stellen Sie sich das einfach einmal vor! Sie sitzen bei „Wer wird Millionär?“, bewältigen all die Fragen ohne größere Probleme, und dann kommt die Eine-Million-Euro-Frage. Die hat es dafür aber in sich. Wirklich, eine verdammt gute Frage: Wann dürfen Deutsche töten? Verdammt! Sie denken sich: am besten ...
  • 640
    0

    Image by Grüne Bundestagsfraktion via Flickr Berlin – (ots) – Der Verteidigungsexperte der Grünen im Bundestag, Omid Nouripour hat den neuen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wegen seiner Äußerung zum Nato-Luftangriff in Afghanistan scharf kritisiert. In der SWR-Talkshow "2+Leif" meinte Nouripour am Montagabend, er wisse nicht, wie Guttenberg nach der Lektüre der Untersuchungsberichte zu dem Ergebnis ...
  • 397
    1

    Die eingesetzten Polizisten waren aufgrund von Streitigkeiten zwischen einem Mann und einer Frau zum Einsatzort an der Neckarstraße gerufen worden (Stalking-Hintergrund). Der Mann hatte offenbar eine Schusswaffe dabei. Es fiel mindestens ein Schuss. Die beiden Polizisten sind schwer verletzt und der Angreifer ist seiner Verletzung erlegen. Beide Verletzte sind vor Ort notärztlich versorgt und im ...