• 931
    0

    Dass Deutschland ein Land der Sparer ist, dürfte mittlerweile jedem bekannt sein. Jetzt haben amtliche britische Statistiker herausgefunden, warum Menschen so gerne sparen. Laut einer statistischen Auswertung soll Geldsparen glücklich und zufrieden machen. Wer regelmäßig Geld auf die Seite legt, gewinnt an Selbstvertrauen und führt ein glücklicheres Leben. Verschiedene Wege zum finanziellen Polster Die Deutschen ...
  • 1157
    0

    Das traditionelle Sparbuch wird laut der Bank of Scotland in diesem Jahr von 48% aller Deutschen verwendet (Quelle: ©2014 Statista.com). Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Geld ist schnell erreichbar, wird verzinst und vor versehentlichem Ausgeben geschützt. Damit ist es nicht nur eine beliebte Möglichkeit, sondern auch die wohl konventionellste Art, sein Geld beiseite ...
  • 383
    0

    Mit Festgeld lässt es sich gut sparen – vorausgesetzt, man kann auf lange Sicht auf das angelegte Kapital verzichten. Unterschiedliche Laufzeiten bedingen dabei auch verschieden hohe Zinssätze. Um das geeignete Festgeldkonto zu finden, lohnt sich daher stets ein genauer Vergleich der Konditionen. Beim Festgeld handelt es sich um Kapital, welches für einen gewissen Zeitraum fest ...
  • 636
    4

    Die in Frage gestellte Zukunft der Operngemeinschaft hat sich in Teilen der Bürgerschaft zu einer Krise ausgeweitet, in der nach dem Wert von Kultur gefragt wird. Rechnerisch wäre die kulturelle ‘Ehe’ durchaus zu retten. Die sozialen Folgen wären vielleicht sogar zu verschmerzen, wenn nicht zu einer immer schon fehlenden Solidarität des öffentlichen Kulturbereichs gegenüber den ...
  • 620
    0

    So mancher schlägt die Hände über den Kopf zusammen. Steigende Spritpreise und Lebenshaltungskosten zwingen uns zum sparen. Oft stellt man seine Bedürfnisse nach „Sonderanschaffungen“ hinten an. Ein neuer Fernseher? Ein neuer Computer? Momentan reicht das Budget nicht dafür aus. Wenn man lang genug auf etwas zu verzichten vermag, könnte man sich hin und wieder „belohnen“. ...
  • 398
    0

    Anne Lütkes, neue Regierungspräsidentin in Düsseldorf, hat davor gewarnt, das Ruhrgebiet kaputtzusparen.