• 787
    0

    Unbekannte haben am Mittwoch (24. März) gegen 19:45 Uhr vom Ufer aus ein Gütermotorschiff auf dem Rhein-Herne-Kanal in Höhe Meiderich mit Steinen beworfen. Die Wurfgeschosse trafen das Auto des Schiffführers, das auf dem Deck geparkt war. Polizisten fahndeten zwar an Land, konnten aber keine Verdächtigen mehr ausmachen. Zeugen, die die Steinewerfer beoachtet haben, melden sich ...
  • Polizei
    836
    0

    Am Sonntag (17. Mai, 14 Uhr) kontrollierten Beamte der Wasserschutzpolizei den Fahrer eines Sportbootes auf dem Rhein-Herne-Kanal bei Essen – Vogelheim (Kanal-km 17,0). Sie stellten fest, dass der 53-Jährige keinen erforderlichen Bootsführerschein hat und außerdem unter Drogeneinfluss stand. Bei der Durchsuchung des Bootes fanden die Uniformierten Cannabis und stellten es sicher. Ein Arzt entnahm dem ...
  • Bauernland 1 - (c) Reinhard Matern
    1185
    0

    Was könnte Duisburg ausmachen, hatte ich in einem → Artikel über ein mögliches Standortmarketing gefragt, und war durchaus nicht auf Gold, sondern auf Wasser gestoßen. Nun biete ich mit den „Wasserlandschaften Duisburgs“ Ergebnisse von Spaziergängen auf Xtranews an, Fotografien, allesamt Schnappschüsse, die mit einer kleinen, leicht zu transportierenden Digitalkamera gemacht wurden. Mein besonderes Anliegen ist, ...
  • 661
    0

    Auch 2015 eröffnet wieder eine große Schiffsparade den diesjährigen Kulturkanal und die Fahrgastsaison auf dem Rhein-Herne-Kanal. Der große Erfolg vom letzten Jahr rief nach Wiederholung. 10.000 Fahrgäste fuhren seinerzeit auf den Paradeschiffen ein. Die diesjährige Schiffsparade startet am 26. April 2015. Fahrgastschiffe und Motoryachten, aber auch Kanuten und Ruderer werden nach Gelsenkirchen schippern, um sich ...
  • 605
    0

    Duisburg – Beim Anlegemanöver eines niederländischen Tankmotorschiffes im Hafen der Deutschen BP AG in Gelsenkirchen am Sonntag, 12.06.2011, um 04.45 Uhr verlor der Schiffsführer den Sichtkontakt zu seinem 32-jährigen Matrosen. Sofortige Suchmaßnahmen des Schiffsführers, Kräften der Wasserschutzpolizei und der Polizei Gelsenkirchen mit Unterstützung durch einen Polizeihubschrauber und Tauchern der FW Gelsenkirchen führten gegen 07.40 Uhr ...
  • 829
    0

    Die Polizei teilte mit, dass sich die Frau noch in ihrem Rollstuhl befand, in dem ihr Mann sie in der Woche zuvor aus einem Altenheim in Duisburg abgeholt hatte. Verwandte hatten auf Suizidabsichten des Paares hingewiesen. Daher suchte die Polizei mit Hubschrauber und Spürhunden nach den Eheleuten. Nach Auffindung des Mannes im Rhein-Herne-Kanal waren seit ...
  • 479
    0

    Herne – Am heutigen Samstagvormittag, gegen 10.15 Uhr, entdeckte ein Kanufahrer im Rhein-Herne-Kanal, im Bereich der Recklinghauser Straße, den Leichnam einer männlichen Person. Bei dem Toten handelt es sich um einen 43-jährigen Herner, der am Mittwochabend von einer Brücke in den Kanal gesprungen und seitdem vermisst worden war. Die Ermittlungen zur genauen Todesursache dauern an.
  • 760
    0

    Herne (dts) – Im nordrhein-westfälischen Herne ist gestern Abend ein Mann von einer Brücke in den Rhein-Herne-Kanal gesprungen, vermutlich um seinen Hut aus dem Wasser zu fischen. Wie die Bochumer Polizei mitteilte, war der Mann vor den Augen seiner Freunde plötzlich in den Kanal gesprungen und sei dann wenig später untergegangen. Kurz vor dem Sprung ...