• 396
    0

    Berlin (dts) – Das Insolvenzverfahren des Warenhauskonzerns Arcandor ist soeben offiziell eröffnet worden. Arcandor hatte bereits Anfang Juni einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Essen eingereicht. Dem Gericht liegen rund 40 Einzelanträge vor, darunter für die Holdinggesellschaft Arcandor AG und ihre wichtigsten Töchter Karstadt Warenhaus und den Versandhändler Primondo. In der vergangenen Woche hatte das Amtsgericht Fürth ...
  • 454
    0

    Essen (dts) – Das Versandunternehmen Primondo, eine Tochter der insolventen Arcandor AG, plant die Streichung von 3.700 Stellen. Wie der vorläufige Insolvenzverwalter von Arcandor, Klaus Hubert Görg, mitteilte, sollen die Streichungen bis zum Januar 2010 erfolgt sein. Primondo betreibt unter anderem auch den Versandhandel von Quelle. Das Versandhaus Quelle soll weiter bestehen bleiben, allerdings werde ...
  • 379
    0

    Essen (dts) – Der Arcandor-Vorstand will die Suche nach einem neuen “Ankerinvestor” am 15. August 2009 beenden. Das teilte das Unternehmen soeben mit. Aufgrund der jüngsten Entwicklungen und eines schwierigen Marktumfeldes seien die Chancen, einen Investor zu finden, der die Fortführung des Konzerns ermöglicht, inzwischen als äußerst gering einzustufen, heißt es. Der Fokus des Vorstandes ...
  • 831
    0

    Hamburg/Essen (ddp-nrw). Beim insolventen Handelskonzern Arcandor sind nach dem Ausstieg des Sanierungsspezialisten Horst Piepenburg einem Medienbericht zufolge die Chancen auf einen Erhalt des Unternehmens gesunken. Grund seien die schlecht laufenden Geschäfte, berichtete das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» am Samstag vorab. Demnach seien bei der Versandsparte Primondo die Umsätze um bis zu 50 Prozent eingebrochen. Die Kaufhaussparte ...