• 627
    0

    Berlin (ots) – Berlin, 11.01.2010 – "Wir brauchen dringend mehr Transparenz bei der Veröffentlichung klinischer Studien. Zu oft werden die Ergebnisse von der Pharmaindustrie zu spät bekannt oder überhaupt nicht publiziert. Es ist deshalb richtig und wichtig, dass sich das Bundesgesundheitsministerium für eine schnelle Veröffentlichung von Studienergebnissen bei der Arzneimittelforschung einsetzen will", sagte der Vorsitzende ...
  • 1037
    1

    Berlin. Die neu in den Bundestag gewählte Duisburger Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas sieht – neben der Vertretung der Interessen ihres Wahlkreises – den Schwerpunkt ihrer parlamentarischen Arbeit in der Gesundheitspolitik. Am Mittwoch, den 25. November 2009, hat sie .an der konstituierenden Sitzung des Gesundheitsausschusses teilgenommen. Zur Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses wurde die SPD-Abgeordnete Dr. Carola Reiman gewählt. ...
  • 579
    0

    Image by Wiesbaden112 via Flickr Wiesbaden (ots) – Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) betrugen die Kosten der 2 083 Krankenhäuser in Deutschland im Jahr 2008 insgesamt 72,6 Milliarden Euro. Das waren 3,4 Milliarden Euro oder 5% mehr als im Vorjahr. Die Personalkosten hatten mit 43,4 Milliarden Euro den größten Anteil (60%) an den Gesamtkosten, ...
  • 496
    0

    Bielefeld (ots) – Paderborn. Mit Miles-and-More-Punkten, einem Bonusprogramm der Lufthansa, verspricht ein Essener Dentallabor Zahnärzte zu belohnen, die dort Kronen aus Zirkon für ihre Patienten ordern. Dies berichtet die in Bielefeld erscheinende Neue Westfälische (Samstagsausgabe). Die Annahme eines solchen Angebots ist mit der zahnärztlichen Berufsordnung nicht vereinbar. Ein Zahnarzt aus Paderborn, der sich durch das ...
  • 576
    0

    Essen (ots) – Der nordrhein-westfälische Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) hält eine neue Debatte über künstliche Ernährung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase für erforderlich. Das berichten die Zeitungen der Essener WAZ-Gruppe (Samstagsausgaben). „Man muss am Ende akzeptieren, dass ein Mensch sagt: Ich mag nicht mehr“, wird Laumann von den Blättern zitiert. Der Minister wolle, dass ...
  • 494
    0

    Berlin (ots) – Die Innungskrankenkassen (IKKn) sagen den illegalen Zahlungen von Krankenhäusern an Ärzte den Kampf an. „Die Mitglieder des IKK e.V. gehen allen Hinweisen nach, denn solche Verabredungen sind strafbar“, sagt Olaf Schmitz-Elvenich, Korruptionsbeauftragter des IKK e.V., Dienstleister von Innungskrankenkassen auf Bundesebene. Die Patienten seien extrem verunsichert und das Vertrauen zu Arzt bzw. Klinik ...
  • 553
    0

    Berlin (dts) – Verschiedene Ärzteverbände haben sich heute vehement gegen die Korruptionsvorwürfe gegenüber Mediziner ausgesprochen. Der Verband der niedergelassenen Ärzte (NAV) sprach von einer „Verleumdungskampagne von noch nie dagewesenem Ausmaß“ und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) kritisierte, dass man damit Ärzte unter Generalverdacht stellen würde. Die Ärzteschaft ist in die Kritik geraten nachdem der Präsident der ...
  • 538
    0

    Wuppertal (ots) – Ärzte und Kliniken, die in den Korruptionsskandal über Fangprämien verwickelt sind, sollen nach Auffassung der BARMER öffentlich benannt werden. „Jeder Versicherte hat ein Recht zu erfahren, welchen Ärzten und Krankenhäusern er vertrauen kann. Deswegen sind die Ärztekammern und die Deutsche Krankenhausgesellschaft aufgefordert, die Namen der manipulationsanfälligen Mediziner und Kliniken öffentlich zugänglich zu ...
  • 553
    0

    erlin (ots) – In der Debatte um Arzt-Prämien für überwiesene Krankenhaus-Patienten hat die Antikorruptions-Organisation Transparency International (TI) den Kassenärztlichen Vereinigungen und Ärztekammern Versagen vorgeworfen. „Wir wissen seit Jahren, dass da viel Missbrauch im Busch ist und die Kassenärztlichen Vereinigungen ihrer Aufsichts- und Kontrollpflicht nicht nachkommen“ sagte TI-Vorstandsmitglied Anke Martiny dem Berliner „Tagesspiegel“ (Freitagsausgabe). Und die ...