• 304
    0

    Am Sonntag gegen 22.45 Uhr wurde ein 15-jähriger Jugendlicher aus Moers mit einem Messer am Oberschenkel verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus wieder verlassen. Der Junge war angeblich alleine auf der Homberger Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 79 stach ihm ein Unbekannter ein Messer in den Oberschenkel und flüchtete in Richtung Innenstadt. ...
  • 215
    0

    Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen ist in der Nacht zu Mittwoch (22. Juni) eskaliert. Vier Männer kamen mit Stichwunden in Krankenhäuser. Die Kriminalpolizei (KK11) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise geben können (Rufnummer: 0203 2800). Nach derzeitigem Ermittlungsstand schließen die Ermittler einen Bezug ins Rocker- oder Clanmilieu ...
  • 164
    0

    Ein Jugendlicher hat am Montagabend (20. Juni, 21:10 Uhr) ein Klappmesser auf einen Bus der Linie 908 geworfen. Der Bus war auf der Dieselstraße unterwegs, als der Fahrer plötzlich einen lauten Knall hörte. Das Messer durchschlug eine der hinteren Glasscheiben und verfehlte nur knapp den Kopf eines Fahrgastes. Der 17-Jährige berichtete der Polizei, dass der ...
  • 252
    0

    Bereits am Pfingstmontag (6. Juni, 11:45 Uhr) soll ein Unbekannter zwei Spaziergänger (44 und 46) am Uettelsheimer See in der Nähe des Eurohofs mit einem Messer bedroht haben. Nach einer Diskussion über die Anleinpflicht für Hunde soll der etwa 50 bis 60 Jahre alte Mann ein Messer gezogen haben. Laut Zeugenaussagen lief er dann in ...
  • 480
    0

    Ein seit zwei Jahren andauernder Nachbarschaftsstreit eskalierte am Sonntagvormittag um 11:30 Uhr auf der Schulstraße in Kamp-Lintfort. Als sich die beiden Streitparteien im Treppenhaus des Zweifamilienhauses begegneten, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 45-jährigen und einem 31-jährigen Mann. Kurz darauf gingen die beiden Männer körperlich aufeinander los und im weiteren Verlauf erlitt ...
  • 318
    0

    Im Duisburger Hauptbahnhof kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (22./23. Februar), um 0.25 Uhr zu einem tätlichen Angriff gegen Vollstreckungsbeamte mittels eines Messers durch einen 26-jährigen Mann. Gegen ihn wird nun ermittelt. In der Regionalbahn 32 kontrollierten Beamte der Bundespolizei einen 26-jährigen Polen. Da von ihm ein starker Cannabisgeruch ausging, wurde er ...
  • 978
    0

    In Wanheimerort lief gegen 17:50 Uhr ein Polizeieinsatz. Im Eingangsbereich eines Lebensmitteldiscounter in Wanheimerort an der Kulturstraße kam es zu einer Auseinandersetzung mit zwei Personen. Der zur Hilfe gerufenen Polizei wurde mitgeteilt, dass eine Person die weitere im Disput verwickelte Person mit einem Messer bedroht habe. Bei Eintreffen der Polizei konnte nur eine Person gestellt ...
  • 769
    0

    In der Nacht zu Samstag (27. November) kam es gegen 0:30 Uhr auf der Roosstraße in Friemersheim nach einer privaten Feier zu einem Streit zwischen zwei Männern. Ein 25-Jähriger soll seinem Kontrahenten (24) dabei mindestens zwei Mal mit einem Messer in die Brust gestochen haben. Der 24-Jährige musste im Verlauf des Wochenendes notoperiert werden. Ermittler ...
  • 368
    0

    Ein Mann (34) bedrohte am Freitagabend (8. Oktober), um 21.30 Uhr, einen Zugbegleiter (46) im RE6 mit einem Messer, weil er seinen Mund-Nasen-Schutz nicht tragen wollte. Auf dem Zug befindliches Sicherheitspersonal griff ein und hielt den Mann bis zum Eintreffen der Bundespolizei fest. Eingesetzte Beamte nahmen den 34-Jährigen im Duisburger Hauptbahnhof vorläufig fest und leiteten ...
  • 2214
    0

    Zwei Jugendliche (14, 15) entwendeten am Sonntagnachmittag (26. September), um 15.20 Uhr, mehrere Pflegeprodukte aus einem Drogeriemarkt im Duisburger Hauptbahnhof. Die eingesetzten Bundespolizisten stellten bei der 15-Jährigen ein griffbereites Einhandmesser und bei der 14-Jährigen ein Reizstoffsprühgerät fest. Ein Strafverfahren gegen die Jugendlichen wurde eingeleitet. Ein Mitarbeiter des Drogeriemarktes im Duisburger Hauptbahnhof stellte den Diebstahl der ...
  • 571
    0

    Ein unbekannter Fahrgast hat sich am Freitagabend (4. Juni) von einem Taxi-Fahrer vom Ostausgang des Hauptbahnhofes zur Hüttenstraße nach Hochheide fahren lassen. Dort angekommen, bedrohte er gegen 23:50 Uhr den Fahrer mit einem Messer und forderte Geld. Der 54-Jährige sprang aus seinem Wagen und alarmierte die Polizei. Der Unbekannte rannte ohne Beute in Richtung Friedrich-Ebert-Straße ...
  • 523
    0

    Zwei Männer (19, 20) schlugen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (29./ 30. Mai), um 4.00 Uhr, einen 19-Jährigen im Regionalexpress 3 in Düsseldorf Hauptbahnhof mit dem Griff eines Messers nieder. Die Bundespolizei stellte die Tatverdächtigen und leitete ein Strafverfahren wegen der gefährlichen Körperverletzung ein. Der Tathandlung ging eine verbale Auseinandersetzung voraus. Alle Beteiligten ...
  • 520
    0

    In der Haupthalle des Düsseldorfer Hauptbahnhofs stach in der Nacht von Montag auf Dienstag (24./25. Mai) ein Mann (45) mit einem Einhandmesser wahllos auf Gegenstände ein. Bundespolizisten konnten ihn widerstandslos festnehmen. Der Mann wurde an eine psychiatrische Einrichtung übergeben. Der 45-jährige Serbe stach mehrmals auf Gegenstände wie Fahrplanauskünfte, Displays der Fahrkartenautomaten und Desinfektionsstationen ein. Alarmierte ...
  • 1960
    0

    In der Nacht von Samstag auf Sonntag (21. Juni, 0:55 Uhr) hat ein 31-jähriger Mann die Tür zur Wohnung seiner Schwester (27) an der Amalienstraße in Dinslaken eingetreten. Daraufhin soll er dem Freund seiner Schwester erst gedroht und ihn dann mit einem Messer attackiert haben. Der 28-Jährige wurde am Hals verletzt. Rettungskräfte brachten ihn ins ...
  • 2334
    0

    Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am heutigen Morgen (21.06.2020) gegen 04:45 Uhr auf der Eppinghofer Straße sucht die Polizei dringend Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen und/oder zu dem flüchtigen Tatverdächtigen geben können. Etwa in Höhe des Kiosk zwischen dem Kreisverkehr und der Parallelstraße gerieten ein 40-jähriger Mülheimer und ein unbekannter Mann in Streit, in ...
  • 632
    0

    Am heutigen Tag startete das Traumzeit-Festival im Landschaftspark-Nord. An drei Tagen kommen Festival-Fans vollkommen auf ihre Kosten. Auf 4 Bühnen wird für ein kontrastreiches Programm von ambitioniertem Pop, Indie-Rock, Neo-Folk, Singer und Songwriter, Elektro und mehr gesorgt. Vorab wurden 3.000 Karten verkauft. Auch in diesem Jahr kann sich das Band-Angebot sehen lassen. 36 Bands bieten ...
  • 661
    0

    Duisburg- Am frühen Samstagmorgen, den 13.3.2010, gegen 01:40 Uhr, kam es in Duisburg-Marxloh auf der Kaiser-Wilhelm-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei getrennt lebenden Eheleuten, die im gleichen Hause getrennte Wohnungen bewohnen. Im Laufe von körperlichen Auseinandersetzungen, ging die 38 – jährige Beschuldigte in ihre Wohnung und holte ein Messer. Anschließend stach sie zweimal auf ihren ...
  • 637
    0

    Duisburg – Am Samstag, den 28.11.2009 gegen 19.20 Uhr, wurde eine 76-jährige Frau in ihrer Wohnung in Duisburg-Neudorf-Süd von einem Mann überfallen. Nachdem dieser an der Tür klopfte, öffnete die Frau die Wohnungstür arglos und wurde sogleich von dem Täter unter Vorhalt eines Messers zurück in ihre Wohnung gedrängt. Dort stieß sie der Täter zu ...
  • 512
    0

    Bochum (dts) – In Bochum hat ein 41-jähriger Mann heute Morgen mit einer Zaunlatte und einem Messer für Aufregung im Straßenverkehr gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, ging der offensichtlich Verwirrte mit den beiden Gegenständen auf Fahrzeuge los. Nachdem ein Polizeibeamter versucht hatte, mit dem Mann zu sprechen, fügte dieser sich selber Verletzungen zu. Der 41-Jährige ...
  • 693
    0

    Erlangen (dts) – Eine 34-jährige Asylbewerberin hat heute gegen 1 Uhr eine 27-jährige Mitbewohnerin des Asylbewerberheims in Erlangen mit einem Messer schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden Äthiopierinnen im Gemeinschaftszimmer des Heims ferngesehen. Die 34-Jährige verließ dann offenbar ohne Ankündigung den Fernsehraum, kam mit einem Küchenmesser zurück und stach unvermittelt auf die ...
  • 568
    0

    Duisburg – Gestern, 02.09., gegen 10:10 Uhr, ist ein 55jähriger Duisburger in Meiderich auf der Vohwinkelstraße seines Bargeldes beraubt worden. Er war in Höhe des dortigen Baumarktes unterwegs, als ein etwa Zwanzigjähriger aus den Büschen sprang, ihn am Kragen packte und unter Vorhalt eines Messers bzw. eines Schlagringes mit Messerspitze Geld forderte. Der Geschädigte war ...
  • 491
    0

    Münster (dts) – Im nordrhein-westfälischen Schöppingen ist gestern Abend ein 18-Jähriger bei einer privaten Party von einem 28-jährigen Mann erstochen worden. Wie ein Sprecher der örtlichen Polizei mitteilte, hatte der 18-Jährige die Feier gegen 23.30 Uhr kurz verlassen und sei in einen nahegelegenen Park gegangen. Dort traf er auf den mutmaßlichen Täter, der ihn vermutlich ...
  • 521
    0

    Geldern (ots) – Ein männlicher Täter überfiel am Sonntag kurz nach 14.00 Uhr eine Tankstelle auf der Straße Geldertor. Er bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und entnahm danach das Bargeld aus der Kasse. Anschließend flüchtete er mit einem dunklen Herrenfahrrad in Richtung Innenstadt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 180-190cm groß, stabile Statur, ...
  • 642
    0

    Köln (dts) – In Köln ist gestern Abend eine 27-jährige Frau ermordet worden. Das teilte die Kölner Polizei mit. Die junge Frau hielt sich zum Tatzeitpunkt bei ihrer Schwester auf, als sie am Abend Besuch von ihrem 35-jährigen Freund bekam. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es gegen 22.30 Uhr zu einem heftigen Streit, in dessen ...
  • 687
    0

    Bielefeld (cs) Gestern Abend (30.7.) kam es während einer Zusammenkunft der Zeugen Jehovas Sennestadt zu einer Bedrohungslage. Der 82-jährige Mann aus Halle wurde von zwei Mitgliedern der Gemeinde überwältigt und später von der Polizei festgenommen. Personen wurden nicht verletzt. Im Königreichsaal der Zeugen Jehovas in der Dunlopstraße hatten sich 81 Mitglieder versammelt. Nach ersten Ermittlungsergebnissen ...
  • 637
    0

    Handtaschenraub: Raub mit Messer Duisburg-Bruckhausen. Am Sonntagmorgen gegen 2.15 Uhr ging eine 51-jährige Frau den Gehweg der Papiermühlenstraße entlang, als ihr eine bisher unbekannte Person von hinten ein Messer an den Hals hielt. Danach nahm der Täter der Geschädigten die Lederhandtasche von der Schulter und flüchtete mit einem Fahrrad. In der Tasche befanden sich neben ...