• 713
    2

    Jahrelang war es ein blühendes Geschäft für die Banken mit undurchsichtigen  Derivaten  Handel zu betreiben. Derivate ein Konstrukt, deren Sicherheit aus verbrieften wertlosen Wertpapieren besteht, mit anderen Worten nichts als Verlustrisiken. Diese verbrieften Pakete wurden auf Grund ihres Mischungsverhältnisses von den Ratingagenturen günstig eingestuft. ( AAA ). Zu  Beginn der unheilvollen Bankenkrise  war es den ...
  • 414
    1

    Image by Getty Images via Daylife Hamburg (ots) – Der im März ausgeschiedene Chef der Krisenbank Hypo Real Estate (HRE), Axel Wieandt, hat Anrecht auf eine überraschend hohe Betriebsrente. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe berichtet, stehen Wieandt nach nicht einmal 18 Monaten an der Spitze des heute staatlichen ...
  • 408
    1

    Image by Getty Images via Daylife Hamburg (ots) – Der am Donnerstag als Chef der Krisenbank Hypo Real Estate (HRE) ausgeschiedene Axel Wieandt hatte sich zuvor mit Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wegen Bonus-Zahlungen überworfen. Wie stern.de, die Online-Ausgabe des Hamburger Magazins stern, aus Regierungskreisen erfuhr, hatte Schäuble bei einem Gespräch mit Wieandt im Februar versucht, ...
  • 459
    0

    Image via Wikipedia Hamburg (ots) – Gegen die HSH Nordbank und die Hypo Real Estate aus München gibt es neue Vorwürfe wegen eines fragwürdigen Milliardengeschäfts. Dabei geht es nach Informationen von NDR Info und Süddeutscher Zeitung um eine Transaktion aus dem Dezember 2007. Damals hatten beide Banken in einer Art Tauschgeschäft Immobilienkredite in Höhe von ...
  • 404
    0

    Bielefeld (ots) – Die Boni-Strafsteuer, die die britische Regierung für Banker eingeführt hat, ist nach Ansicht der Finanzexperten von Union und FDP kein Vorbild für Deutschland. "Es dürfte schwierig sein, eine bestimmte Einkommensart anders zu besteuern als andere", sagte der CDU-Finanzexperte Steffen Kampeter der in Bielefeld erscheinenden "Neue Westfälische" (Dienstagausgabe) mit Blick auf das Verfassungsrecht.  ...
  • 305
    0

    Berlin (ots) – Die mit Steuergeld vor der Insolvenz gerettete Großbank Hypo Real Estate (HRE) benötigt voraussichtlich weit mehr zusätzliches Kapital aus der Staatskasse als bisher bekannt. Das berichtet der Tagesspiegel am Sonntag unter Berufung auf Unterlagen und Berechnungen der Münchner Niederlassung der Bundesbank. Darin heiße es unter der Überschrift “Eigenkapital-Szenarien”, dass im Bestand an ...
  • 388
    0

    Frankfurt/Main (dts) – Der Bund hat durch die Vergabe von Garantien an finanziell angeschlagene Banken mehr als 300 Millionen Euro verdient. Wie das Handelsblatt berichtet, habe allein der Bankenrettungsfond SoFFin 217 Millionen Euro Gebühren von den Banken erhalten. Für den Garantierahmen an die Hypo Real Estate soll der Bund weitere 100 Millionen Euro erhalten haben. ...
  • 402
    0

    Frankfurt/Main (dts) – Die verbliebenen Aktionäre der angeschlagenen Hypo Real Estate sollen 1,30 Euro pro Aktie bekommen, und somit neun Cent weniger als beim Übernahmeangebot im April. Das teilte der Finanzmarktstabilisierungsfonds SoFFin soeben mit. “Die 100%ige Übernahme der HRE haben wir auch mit Blick auf die enttäuschten Aktionäre sorgfältig abgewogen. Sie ist erforderlich, um die ...
  • 354
    0

    Berlin (dts) – Die Opposition im Bundestag hält an ihrer Kritik am Krisenmanagement der Bundesregierung bei der Hypo Real Estate fest. Der Obmann der Grünen im HRE-Untersuchungsausschuss, Gerhard Schick, sagte in einem Interview im Deutschlandfunk, die Regierung habe Warnhinweise der Finanzaufsicht nicht ernst genommen und hektisch reagiert. Es sei zudem ein Verhandlungsfehler gewesen, dass die ...
  • 323
    0

    Frankfurt/Main (dts) – Der Bankenrettungsfonds Soffin war frühzeitig von der umstrittenen Sonderzahlung für den Chef der Krisenbank Hypo Real Estate (HRE) informiert. Das berichtet die Onlineausgabe des Magazins “Stern”. Eine Soffin-Sprecherin bestätigte demnach, dass der HRE-Aufsichtsratsvorsitzende Michael Endres den Rettungsfonds über die geplante Zahlung von 500.000 Euro im vorhinein “in Kenntnis gesetzt” habe. Der HRE-Vorstandsvorsitzende ...
  • 379
    0

    Frankfurt/Main (dts) – Wegen der Irreführung der Aktionäre über das Ausmaß der nötigen Rettungskredite für den Bankriesen Hypo Real Estate (HRE) muss möglicherweise auch gegen die Chefs der Bankaufsichtsbehörde Bafin und der Bundesbank, Jochen Sanio und Axel Weber, ermittelt werden. Das ergebe sich aus Unterlagen der Münchner Justiz, erklärte Axel Troost, Obmann der Linksfraktion im ...
  • 444
    0

    Berlin (dts) – Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) plant offenbar angeschlagene Banken künftig unter eine staatliche Zwangsverwaltung zu stellen. Nach Informationen der “Süddeutschen Zeitung” (Donnerstagausgabe) soll laut einem entsprechenden Gesetzentwurf verhindert werden, dass Banken leichtsinnige Risiken eingehen. Das Wirtschaftsministerium plant so die Stabilisierung und Restrukturierung von der Insolvenz bedrohter Banken. Die Zwangsverwaltung soll laut der ...
  • 391
    0

    Berlin (dts) – Die SPD-Obfrau im HRE-Untersuchungsausschuss, Nina Hauer, hat Kritik am Handeln der Regierung bei der Rettung des Immobilienfinanzierers zurückgewiesen. Die Regierung sei seinerzeit den richtigen Weg gegangen, sagte Hauer in einem Interview im Deutschlandfunk. Die Bundesregierung habe mit Erfolg versucht, den Anteil der privaten Banken an der Rettung der Hypo Real Estate in ...
  • 481
    0

    Hamburg (ots) – Der deutsche Staat war weit früher über die existenzielle Kapitalnot der Hypo Real Estate (HRE) informiert als bisher bekannt. Dies belegen interne Unterlagen der Deutschen Bundesbank, die ZEIT ONLINE vorliegen. Bereits Anfang November 2008 – zu einem Zeitpunkt also, als die Verhandlungen über die endgültige Ausgestaltung des Rettungspakets für das angeschlagene Münchener ...