• 486
    0

    Der Deutsche Journalisten-Verband fordert den Axel Springer-Verlag auf, mit freien Bildjournalistinnen und -journalisten fair und partnerschaftlich umzugehen. Hintergrund sind Beschwerden von Bildjournalisten, die berichteten, dass sie von mehreren Springer-Blättern aufgefordert würden, ihren Widerspruch gegen die Geschäftsbedingungen des Verlags zurück zu nehmen. Andernfalls, so sei ihnen bedeutet worden, bekämen sie keine Aufträge mehr. „Der DJV wird ...