• 588
    0

    Image via Wikipedia Nürnberg (ots) – Die Bundesagentur für Arbeit (BA) weist Behauptungen des Nachrichtenmagazins „Spiegel“ zurück, sie bezahle für Artikel in der Jugendzeitschrift „Bravo“. Der Bericht rückt das erfolgreiche Projekt „Job-Attacke“ in ein völlig falsches Licht: Tatsächlich handelt es sich dabei um eine Kooperation zwischen dem Bauer-Verlag und der BA, bei der es zu ...