• 416
    0

    Bochum – Am 03.08.2009, gegen 20:00 h, wurde der Lidl – Markt durch zwei Angestellte bereits verschlossen. Als die 24-jährige Kassiererin in den Personalraum gehen wollte, kam ihr eine maskierte Person entgegen, die zuvor unbemerkt in den Nebenraum gelangt war. Ihr wurde sofort von dem Täter eine Pistole an den Kopf gehalten und aufgefordert, die ...
  • 545
    0

    Bochum – Über 20.000,- Euro Sachschaden und vier leicht verletzte Personen sind das Ergebnis einer Spritztour mit einem gestohlenen Pkw, die am frühen Samstagmorgen, gegen 06.00 Uhr, mit einem Verkehrsunfall auf der Wattenscheider Straße endete. Doch der Reihe nach: Beamte der Polizeiwache West waren von Zeugen zum Unfallort, der sich in Höhe der Autobahnauffahrt Stahlhausen ...
  • 421
    0

    Bochum – Am Dienstagvormittag, gegen 08.50 Uhr, wurde ein 45 Jahre alter Pole auf der Dieselstraße von zwei noch unbekannten Täter bestohlen. Die Kriminellen hatten sich als Polizeibeamte ausgewiesen und ließen sich anschließend von dem Geschädigten eine Dokumententasche mit Bargeld sowie diversen Papieren aushändigen. Mit ihrer Beute flüchteten die Täter in einem Pkw (silberfarbener Mercedes, ...
  • 394
    0

    Bochum. Am gestrigen Montag wurden der Bochumer Polizei erneute drei Trickdiebstähle angezeigt, bei denen unbekannte auf verschiedenste Art und Weise unberechtigt in den Besitz von Bargeld kommen wollten. In den Mittagsstunden des gestrigen Tages, gegen 11.30 Uhr, passte eine unbekannte Täterin einen 80 Jahre alten Anwohner der Graf- Adolf- Straße bei der Rückkehr vom Einkauf ...
  • 620
    0

    Bochum (ddp-nrw). Der Betriebsrat des Opel-Werks Bochum geht juristisch gegen den Stopp der Auszahlung des Urlaubsgeldes bei dem Autobauer vor. Heute (10. Juli, 9.00 Uhr) verhandelt das  Arbeitsgericht Bochum über eine einstweilige Verfügung. Damit will der Betriebsrat der Geschäftsführung untersagen lassen, das Urlaubsgeld einzubehalten. Nach Angaben der IG Metall und des Betriebsrats hat die Opel-Geschäftsleitung ...
  • 621
    0

    Essen/Bochum (ddp-nrw). Der Streit um das Urlaubsgeld im Bochumer Opelwerk nimmt an Schärfe zu. Wie die in Essen erscheinende «Westdeutsche Allgemeine Zeitung» (Donnerstagausgabe) aus Betriebsratskreisen berichtet, ist an diesem Freitag eine Anhörung beim Arbeitsgericht Bochum terminiert. Dabei gehe es um eine einstweilige Verfügung des Opel-Betriebsrates gegen Opel auf Zahlung des Urlaubsgeldes. Die Bochumer IG Metall ...