• 1384
    0

    Heute wurde bei Bauarbeiten auf der Wörthstraße in Duisburg-Hochfeld ein Bombenblindgänger mit Aufschlagszünder aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Die fünf Zentner schwere Bombe soll noch heute entschärft werden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst wird die Bombe zeitnah, unmittelbar nach der Evakuierung der Anwohner entschärfen.  Wegen der Größe der Bombe ist eine Evakuierungszone von 250 Metern um die Fundstelle ...