• 561
    0

    Duisburg – Ein 84-jähriger Rentner wurde am Mittwochvormittag (29.07.), gegen 10.30 Uhr Opfer eines Raubes. Nachdem er eine größere Menge Bargeld an einem Geldautomaten in der Innenstadt gezogen hatte, ging er nach Hause, zur Wittekindstraße zurück. Als er im Begriff war, eine mit dem Geld gefüllte Tasche in den Kofferraum seines Autos zu legen, stieß ...