• 775
    0

    Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse weist Sozialdezernentin Astrid Neese darauf hin, dass wohnungslose Personen nicht ungeschützt den Einflüssen des winterlichen Wetters ausgesetzt sein müssen. Im Rahmen des präventiven Ansatzes im Hilfesystem ist generell die wohnraummäßige Versorgung aller von Wohnungslosigkeit bedrohten oder betroffenen Personen, erklärtes Ziel aller Aktivitäten.  Es kann allen bedarfsweise ein beheizter Schlafplatz angeboten werden. ...