• 219
    2

    Nürnberg. Das Vorstandsmitglied der Nürnberger Bundesagentur für Arbeit Heinrich Alt äußerte sich in der Montagsausgabe von „Die Welt“, dass man unterscheiden müsse, ob ein Hartz-IV-Empfänger jahrelang gearbeitet und damit in die Sicherungssysteme eingezahlt habe, oder ob er ein ein Leben lang Transferleistungen bezogen habe. Da Alt hier ein Gerechtigkeitsproblem konstatiert, fordert er für jene Arbeitslose, ...