• 715
    0

    Stuttgart (dts) – Der Autokonzern Daimler hat im zweiten Quartal einen Verlust von 1,06 Milliarden Euro gemacht. Das teilte das Unternehmen heute in Stuttgart mit. Für die Belastungen von 604 Millionen Euro im Quartalsergebnis sei die Trennung von Chrysler und der Umbau der Lastwagensparte verantwortlich. Der Umsatz von Daimler lag im zweiten Quartal 2009 bei ...