• 394
    0

    Berlin (ots) – Statt Verschärfung des Jugendstrafrechts will Ministerin eine bessere Ausstattung der Gerichte, eine zügige Bestrafung jugendlicher Täter und mehr Geld für Sozialarbeiter an Schulen und Wachpersonal in öffentlichen Verkehrsmitteln In der Debatte nach dem Münchner S-Bahn-Mord wirft Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) den Ländern Versäumnisse vor. Statt von der Bundesregierung ein härteres Strafrecht zu ...