• 346
    0

    Eine Rettungsweste, die bei Berührung mit Wasser automatisch ausgelöst hat, hat am Montagabend (29. März, 18:30 Uhr) einem Steuermann in einer Kiesbaggerei am Rhein bei Rheinberg das Leben gerettet. Der 54-Jährige war während seiner Arbeit an Deck bewusstlos geworden und rückwärts über Bord gefallen. Dank der ausgelösten Rettungsweste blieb der Kopf des Mannes über Wasser ...
  • Kanalmündung in den Rhein 2 - (c) Reinhard Matern
    330
    0

    “Personen im Wasser!” lautete am Dienstagnachmittag (9. Februar, 14 Uhr) der Einsatzauftrag für die Feuerwehr und ein Rheinstreifenboot der Wasserschutzpolizei. Zwei junge Männer (17 und 19) waren trotz Hochwasser in einem aufblasbaren Kajak auf dem Rhein unterwegs, wollten in der Nähe der Bonner Nordbrücke wenden und gerieten dabei gegen einen im Wasser treibenden Baumstamm. Das ...
  • 647
    0

    Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 11.30 Uhr zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses auf der Lierheggenstraße in Duisburg-Beeck gerufen.  Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits Rauch und Feuerschein aus der 2. Etage. Die Feuerwehr leitete umgehend Maßnahmen zur Brandbekämpfung und Menschenrettung über die Drehleiter ein. Im Inneren griff das Feuer bereits auf den Treppenraum mit ...
  • 646
    0

    Am Montagnachmittag (2. November, 14:30 Uhr) kam eine Hyundai-Fahrerin auf der Hamborner Straße in Beeck im Bereich des Möbelhauses Ikea von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ein Ersthelfer (26) zog die bewusstlose Frau aus dem qualmenden Auto, brachte sie in die stabile Seitenlage und alarmierte die Rettungskräfte. Die 21-Jährige kam anschließend mit ...
  • 540
    0

    Image via Wikipedia Düsseldorf (ots) – Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) will einen Neuanlauf für das in der großen Koalition gescheiterte Umweltgesetzbuch wagen. "Ich glaube, wir müssen anspruchsvoller sein. Klima- und Ressourcenschutz kann ein eigenes Rechtsgebiet werden", sagte Röttgen der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). "Das würde nicht zuletzt der Rechtsklarheit und Rechtssicherheit dienen." Röttgens Vorgänger Sigmar Gabriel ...
  • 722
    0

    Essen (ddp-nrw). Der Karstadt-Beauftragte im Arcandor-Insolvenzverfahren, Rolf Weidmann, zeigt sich mit Blick auf die Zukunft der Essener Warenhaus-Kette zuversichtlich. «Ich sehe eine hohe Chance, Karstadt als Unternehmen zu retten», sagte Weidmann laut Vorabbericht der Essener WAZ-Gruppe (Samstagausgabe). In den vergangenen Wochen habe sich Karstadt «Luft verschafft», erklärte Weidmann, der langjähriger Partner in der Kanzlei des ...