• 158
    0

    Duisburg – Am späten Montagabend (13. Dezember) verlangte gegen 22:00 Uhr ein unbekannter, männlicher Täter Bargeld von der 57-jährigen Kassiererin einer Tankstelle auf der Koloniestraße. Er bedrohte die Angestellte mit einer silberfarbenen Schusswaffe, steckte das erbeutete Geld in eine mitgeführte, schwarze Plastiktüte und flüchtete zu Fuß in Richtung Mülheim. Nach Hinweis einer weiteren Zeugin rannte ...