• 174
    0

    Duisburg – Nach dem ersten Drittel des Blitzmarathons zieht die Duisburger Polizei eine positive Bilanz: Die überwiegende Mehrheit der motorisierten Verkehrsteilnehmer hält sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit. Zwischen 06:00 und 14:00 Uhr kontrollierten die Ordnungshüter im gesamten Stadtgebiet rund 350 Fahrzeuge, von denen 100 zu schnell unterwegs waren. Sieben Fahrzeugführer waren nicht angeschnallt. Auf der Werthauser ...
  • 202
    1

    Duisburg – Nur durch einen Sprung zu Seite konnte sich ein Polizeibeamter am Montagnachmittag (2.Juli) auf der Moerser Straße in Bergheim retten. Dabei riss ihm der vorbeifahrende Autofahrer die Haltekelle aus der Hand, die in die Windschutzscheibe des Wagens schlug. Die Beamten hatten eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt und der Autofahrer, der 15 km/h zu schnell war, sollte ...
  • 172
    0

    Duisburg – Cannabissetzlinge und -Samen fanden Polizisten in der Nacht zum Montag ( 25. Juni) bei der Festnahme von zwei Verdächtigen in deren blauem Ford Transit. Offensichtlich hatten die beiden 23 und 27 Jahre alten Männer auch selber Drogen konsumiert. Blutproben waren fällig und sie verbrachten die Nacht im Polizeigewahrsam. Zurzeit laufen die Vernehmungen. Das ...
  • 207
    0

    Duisburg –  Starke Polizeikräfte behielten Kundgebung und Gegendemonstranten im Blick Bereits nach etwas mehr als einer Stunde beendeten etwa 30 Aktivisten der Gruppierung Pro-NRW heute (15. Juni) kurz nach 18:00 Uhr eine angekündigte Mahnwache auf der Warbruckstraße. Sie protestierten in Sichtweite der Merkez-Moschee, weil ein Mitglied am vergangenen Sonntag beim Anbringen von Werbeplakaten für die ...
  • 164
    0

    Duisburg – Eine Schlägerei auf der Walzenstraße in Hochfeld wollte eine Streifenwagenbesatzung gestern Abend (14.06.) um 19:00 Uhr schlichten. Zwei Männer prügelten sich dort in einer größeren Personengruppe und es deutete sich eine Massenschlägerei an. Einer der Kontrahenten ging direkt auf den Polizisten los, der ihn beruhigen wollte. Diensthund „Hugo“ sorgte dann mit einem Biss in ...
  • 193
    0

    Duisburg – Am Mittwochabend (13. Juni) verstarb ein 20-jähriger Autofahrer nach einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn auf Duisburger Straße in Alt-Hamborn. Der junge Mann war gegen 20.05 Uhr mit zwei Mitfahrerinnen (17 und 20 Jahre) in seinem Ford Focus auf der Duisburger Straße in Richtung Neumühl unterwegs. Hierzu benutzte er den linken Fahrstreifen für Geradeaus. In ...
  • 165
    0

    Duisburg – Mit Verletzungen an Kopf und Oberkörper kam ein 23-jähriger Wahlhelfer von PRO-NRW am Sonntag (10. Juni) ins Krankenhaus, nachdem er kurz vor 15:00 Uhr von drei Unbekannten verprügelt worden war. Der Verletzte hatte gemeinsam mit drei weiteren PRO-NRW-Mitgliedern (19 bis 61) an der Warbruckstraße gegenüber der DITIB-Merkez-Moschee Werbeplakate aufgehangen für die Wahl des Duisburger ...
  • 186
    0

    Am heutigen Sonntag trafen sich zum Relegationsrückspiel der FC Kray und der KFC Uerdingen im Essener Uhlenkrugstadion. Die Partie musste verlegt werden, da die Platzanlage des FC Kray laut ZIS nicht die Sicherheit gewährleisten konnte. Bildergalerie So fanden sich in dem Altehrwürdigen Uhlenkrug der eigentlichen Heimat von Schwarz-Weiss Essen zum heutigen Spiel ca.4500 Zuschauer wieder. ...
  • 207
    0

    Duisburg – Am Freitagmittag  gegen 12.30 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zum Arbeitsamt auf der Wintgensstraße aus. Dort quoll schwarzer Rauch aus den Kellerräumen. Die Anwesenden des Hauses hatten sich bereits ins Freie gerettet. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Dieselgenerator im Keller in Brand geraten. Dieser verursachte wahrscheinlich auch den Stromausfall im Arbeitsamt, in den Häusern ...
  • 181
    0

    Duisburg – Am Donnerstagabend (31. Mai) gegen 22.05 Uhr bedrohten zwei maskierte Täter die Angestellte einer Trinkhalle auf der Deichstraße mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld. Bei der Geldübergabe kam es zu einem Handgemenge und der Mann trat der 49-jährigen Frau in den Rücken. Er flüchtete mit seinem Kumpan, ließ allerdings seine Waffe zurück. Das räuberische ...
  • 254
    0

    Mit einem Messer ging ein 31-Jähriger am Samstag (26.05.2012) gegen 17:30 Uhr auf einen 25 Jahre alten Mann los. Die Auseinandersetzung fand im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses auf der Schlepperstraße statt. Der Jüngere kam mit einem Bauchstich schwer verletzt ins Krankenhaus. Er schuldete angeblich der Freundin seines Kontrahenten 10 Euro und die zunächst verbale Auseinandersetzung zwischen ...
  • 159
    0

    Duisburg – Der Parkplatzstreit war eigentlich durch eine Streifenwagenbesatzung schon geschlichtet, als ein 21-Jähriger am Montag (28.05.) gegen 15:00 Uhr die Ehre seiner Familie wieder herstellen wollte. Trotz der anwesenden Polizeibeamten entwickelte sich zwischen zwei Personengruppen an der Masurenallee daraufhin eine wilde Prügelei. Acht weitere Streifenwagenbesatzungen waren erforderlich, um die rund 20 Streithähne auseinander zu bringen. ...
  • 180
    0

    Essen – Zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern,(24, 27, 29) und mehreren Ausländern, kam es am Sonntag (27. Mai gegen 19.45 Uhr) auf der Viehoferstraße. Nach ersten verbalen Provokationen zogen sich die drei Angegriffenen zunächst in eine Cocktailbar zurück. Wenig später tauchten mehrere Landsmänner dort auf. Es kam es zu weiteren Attacken u.a. wurde mit ...
  • 185
    0

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 40 in Höhe Mülheim wurde in den frühen Morgenstunden ein junger Mann getötet. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei befuhr ein 22-jähriger Mann aus dem Kreis Mettmann mit seinem Peugeot heute um 3.45 Uhr die BAB 40 in Fahrtrichtung Essen. Im Fahrzeug ...
  • 162
    0

    Duisburg – Bei einer Wohnungsdurchsuchung auf der Ferdinandstraße am Mittwochmittag (23. Mai) gegen 13.00 Uhr fand die Polizei eine Cannabis-Plantage mit mehr als 500 erntereifen Pflanzen. Der Ernteertrag dürfte bei rund 100.000 Euro liegen. Die Beamten nahmen den 45-jährigen Wohnungsinhaber fest. Er wird am Donnerstag (24. Mai) dem Haftrichter vorgeführt. Für den Abtransport der Gewächse benötigte ...
  • 201
    0

    Duisburg – Die Scheibe einer Bankfiliale auf der Gravelottestraße beschädigte gestern (22.05.), gegen 15:20 Uhr, ein Randalierer. Die herbeigerufenen Polizisten beleidigte er und schlug und trat auf sie ein als er mit zum Streifenwagen sollte. Zusammen mit einer weiteren Streifenwagenbesatzung konnte der 20-jährige Duisburger schließlich gefesselt und zur Wache gebracht werden. Ein Beamter dienstunfähig, zwei Beamte ...
  • 158
    0

    Duisburg – Auf der Bertaallee kam es gegen 17:20 Uhr am Montag (21.05.) zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen. Mit insgesamt sechs Streifenwagenbesatzungen beruhigte die Polizei die Streithähne. Ein 40-Jähriger lies sich nur mit Handfesseln bändigen, musste mit zur Blutprobe und erhielt eine Strafanzeige wegen Widerstand. Er hatte mit zwei Freunden den Streit begonnen, indem er ...
  • 298
    0

    Duisburg – Die Polizei sucht mit den Fotos der Überwachungskamera nach dem Bankräuber, der am Dienstagvormittag (22. Mai) gegen 11.00 Uhr ein Geldinstitut auf der Fischerstraße überfallen hat. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei um den 26-jährigen Aliksandar BURAK. Der in Weißrussland geborene Mann hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland. ...
  • 158
    0

    Duisburg – Am Dienstagmorgen (22. Mai) gegen 05.00 Uhr nahm die Polizei auf der Duisburger Straße in Homberg vier Männer fest, die offenbar als Drogenkuriere unterwegs waren. Beamte der Autobahnpolizei Düsseldorf kontrollierten die Insassen eines silbernen BMW sowie einen VW Polo, die auf der Autobahn 40 fuhren. An der Autobahnabfahrt Homberg durchsuchten sie die Fahrzeuge und ...
  • 159
    0

    Duisburg – Bereits am 11. März bemerkte eine 27-jährige Kamp-Lintforterin, dass man ihr tags zuvor beim Shoppen in der Duisburger Innenstadt die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen hatte. Noch bevor sie bei der Polizei Anzeige erstatten konnte, hatte ein Unbekannter mit ihrer Kreditkarte an einem Bankautomaten auf der Königstraße Geld abgehoben. Hierbei wurde der Täter fotografiert. ...
  • 177
    0

    Duisburg – Der Raubüberfall, den ein 29-jähriger Busfahrer am vergangenen Sonntag  der Polizei anzeigte, war frei erfunden. Der Kraftfahrer hatte behauptet, nach der Rückkehr von einer Bustour auf dem Firmengelände des Unternehmens an der Paul-Esch-Straße von zwei bewaffneten Maskierten seiner Einnahmen beraubt worden zu sein. Die Kripo stieß bei ihren Ermittlungen auf Ungereimtheiten. Schließlich räumte der ...
  • 175
    0

    Duisburg – Am frühen Sonntagabend (13. Mai) gegen 18.45 Uhr überquerte ein fünfjähriges Mädchen die Kaiserswerther Straße und prallte mit einem Auto zusammen. Eine 49-jährige Taxifahrerin, die die Kaiserswerther Straße in Richtung Angertaler Straße befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, als das Kind von rechts über die Straße lief. Beim Zusammenstoss verletzte sich das Mädchen schwer ...
  • 197
    0

    Duisburg – Am Samstag, den 5.5.2012, gegen 23:10 Uhr, kam es zu einem Überfall auf die Aufsicht eines Wettbüros auf der Friedrich-Wilhelm-Straße in Duisburg-Stadtmitte. Als der 26 – jährige Angestellte das Wettbüro abschließen wollte, wurde er von einem männlichen Täter mit einer Eisenstange und einem Messer bedroht und gezwungen, den Tresor zu öffnen. Der Täter entnahm ...
  • 153
    1

    Duisburg – Mit sechs Streifenwagenbesatzungen und einem Diensthund beruhigte die Polizei am Dienstagabend (01. Mai) die erhitzten Gemüter mehrerer in Streit geratener Männer vor und in einem Fitnessstudio auf der Wanheimer Straße. Gegen 18.40 Uhr standen sich etwa 20 Personen feindlich gegenüber, die sich erst durch die eingesetzten Polizeibeamten beruhigen ließen. Vorausgegangen war ein Streit zweier ...
  • 157
    0

    Duisburg – Am Sonntagnachmittag (22. April) brannte es gegen 15.15 Uhr in einem Keller eines Hochhauses auf der Husemannstraße in Homberg. Es entstand geringer Sachschaden Um 17.50 Uhr brannte Sperrmüll in einem alten Kassenhäuschen im Schwelgernpark. Zu beiden Bränden rückte die Feuerwehr aus und löschte das jeweilige Feuer. Personen und Gebäude kamen nicht zu Schaden. Die ...
  • 154
    0

    Duisburg – Radarwagen, Polizeigewahrsam, Diensthundausbildung oder Einsatztraining der Hundertschaft stehen beim „Girls- and Boysday“ am Donnerstag, 26.04.2012 auf dem Programm. 36 junge Leute nutzen die Möglichkeit, an diesem Tag von 09:00-14:00 Uhr Einblicke in die polizeiliche Arbeit und Berufswelt zu erlangen. Die beiden Personalwerber Susanne Herrmann und Rainer Schwartz haben für die Schülerinnen und Schüler(3) des ...
  • 231
    0

    Duisburg – Die Polizei nahm am Mittwochabend (18. April), kurz nach Geschäftsschluss (20.05 Uhr) einen renitenten 32-jährigen Ladendieb fest. Der Tatverdächtige war von einem 42-jährigen Detektiv eines Kaufhauses auf der Düsseldorfer Straße beim Parfumklau erwischt worden. Der Angestellte sprach den Dieb an, dabei kam es zu einem Gerangel um die Beute. Der Dinslakener stach mit einem ...
  • 207
    0

    Duisburg – In der Nacht zum Samstag kam es aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wintgenstraße. Hierbei brannte die Küche der Wohnung vollständig aus. Ein Mieter wurde durch einen in der Wohnung installierten Rauchmelder geweckt und konnte so die Wohnung unverletzt verlassen. Der Brand konnte durch die ...
  • 175
    0

    Duisburg – Einen 21-jährigen Duisburger und vier weitere Personen zwischen 19 und 21 Jahren aus Moers und Grevenbroich ermittelte die Staatsanwaltschaft Kleve und die Polizei als Tatverdächtige in einem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Bei Wohnungsdurchsuchungen beschlagnahmten die Beamten umfangreiche Datenträger und weitere Aufkleber mit rechter Propaganda. Die Männer hatten Anfang März im Moerser Stadtteil Schwafheim sowie im ...
  • 200
    0

    Duisburg – Am Mittwochmorgen (11. April) verprügelte ein unbekannter Mann auf der Straße Zu den Rehwiesen eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes. Die 47-jährige Frau hatte gegen 11.00 Uhr den Abschleppdienst für einen falsch geparkten Wagen bestellt, als zwei Männer zum Fahrzeug zurückkehrten und wegfahren wollten. Als sich die Außendienstmitarbeiterin die Daten notierte, schlug und trat der Beifahrer ...