• 246
    0

    Ein Mann (34) bedrohte am Freitagabend (8. Oktober), um 21.30 Uhr, einen Zugbegleiter (46) im RE6 mit einem Messer, weil er seinen Mund-Nasen-Schutz nicht tragen wollte. Auf dem Zug befindliches Sicherheitspersonal griff ein und hielt den Mann bis zum Eintreffen der Bundespolizei fest. Eingesetzte Beamte nahmen den 34-Jährigen im Duisburger Hauptbahnhof vorläufig fest und leiteten ...
  • 1159
    1

    Ohne die erforderliche Maske bei “Rot” gegangen – und das vor den Augen der Polizei und des Sonder-und Außendienstes der Stadt Duisburg. Der renitente 40-Jährige weigerte sich am Freitag (8. Januar, 14:35 Uhr) partout den Mund-Nasen-Schutz in der Maskenpflichtzone an der Wanheimer Straße in Hochfeld aufzusetzen. Er wurde zunehmend aggressiver und schlug in Richtung der ...
  • 1641
    1

    Eine Polizeistreife hat am Montagnachmittag (9. November, 17:15 Uhr) auf der Königstraße einen Mann und seine Begleiterin angesprochen, weil er den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz nicht trug. Doch anstatt diesen richtig anzuziehen, weigerte sich der 30-Jährige vehement und wurde zunehmend aggressiver. Als es für den Mann zur Polizeiwache gehen sollte, schlug er um sich. Auch seine Begleiterin ...