• 430
    0

    Berlin/Bochum (ddp-nrw). Die Verhandlungen mit dem US-Autokonzern General Motors (GM) über einen Einstieg bei der deutschen Tochter Opel ziehen sich offenbar länger hin als erwartet. Der kommende Mittwoch als Datum zur Vorlage eines Vorvertrages mit dem als Favoriten geltenden kanadisch-österreichischen Autozulieferer Magna ist Medienberichten zufolge hinfällig. Zudem laufen die Verhandlungen mit anderen Interessenten wie dem ...
  • 406
    0

    Erfurt/Bochum (ddp-nrw). In der Unions-internen Debatte um Opel hat Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) dem Drängen aus der Bundestagsfraktion, die chinesische Offerte neuerlich zu prüfen, eine klare Absage erteilt. «Das ist Unsinn», sagte er der Zeitung «Thüringer  Allgemeine» (Freitagausgabe). Die Entscheidung für den kanadisch-österreichischen Zulieferer Magna als Investor sei gefallen. Er gehe davon aus, dass ...
  • 463
    1

    Berlin (ddp-nrw). Die Bundesregierung soll sich nach dem Willen von CDU-Wirtschaftspolitikern bei den Verhandlungen zur Rettung des Autobauers Opel nicht nur auf den Zulieferer Magna konzentrieren. Der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand, Michael Fuchs (CDU) sagte der «Bild»-Zeitung (Onlineausgabe): «Die Bundesregierung wäre gut beraten, bei den Verhandlungen mit Magna Tempo herauszunehmen. Sie sollte sich das Angebot ...
  • 635
    0

    Essen/Bochum (ddp-nrw). Der Streit um das Urlaubsgeld im Bochumer Opelwerk nimmt an Schärfe zu. Wie die in Essen erscheinende «Westdeutsche Allgemeine Zeitung» (Donnerstagausgabe) aus Betriebsratskreisen berichtet, ist an diesem Freitag eine Anhörung beim Arbeitsgericht Bochum terminiert. Dabei gehe es um eine einstweilige Verfügung des Opel-Betriebsrates gegen Opel auf Zahlung des Urlaubsgeldes. Die Bochumer IG Metall ...
  • 450
    0

    Peking (ddp-nrw). Der chinesische Automobilhersteller Beijing Automotive Industry Holding (BAIC) hat nach einem Medienbericht eine konkrete Offerte für die deutsche GM-Tochtergesellschaft Opel vorgelegt. Wie das «Wall Street Journal» (Onlineausgabe) am Dienstag berichtete, hat das BAIC-Angebot einen Wert von 660 Millionen Euro. Das Blatt beruft sich auf Angaben einer GM nahestehenden Person. GM betrachte den chinesischen ...