• 385
    0

    Berlin (ots) – Die Opel-Arbeitnehmer haben Forderungen nach einer angemessenen Gegenleistung für ihren Lohnverzicht in den Verhandlungen mit dem neuen Opel-Eigentümer Magna bekräftigt. "Es geht nicht nur um eine Gewinnbeteiligung oder stille Kapitalbeteiligung. Es geht uns um eine Beteiligung am Haben und Sagen", sagte der Frankfurter IG-Metall-Vorsitzende und Opel-Aufsichtsrat Armin Schild dem Tagesspiegel (Samstagausgabe). Die ...