• 455
    0

    Kurz vor Eröffnung des Prozesses gegen Verena Becker sind neue Geheimdokumente aufgetaucht, die die frühere RAF-Frau entlasten könnten. Ende August hatte das Bundesamt für Verfassungsschutz dem Oberlandesgericht in Stuttgart mitgeteilt, dass eine erneute Aktendurchsicht zwei weitere als "geheime Verschlusssache" eingestufte Vermerke zutage gefördert habe