• 166
    0

    Genf (dts) – Der siebenfache Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher bedauert seine Comeback-Absage sehr. Erstmals äußerte sich Schumacher heute in Genf persönlich zu den Gründen der Absage. Zunächst war geplant gewesen, dass der 40-Jährige den verletzten Ferrari-Piloten Felipe Massa am 23. August beim Grand Prix im spanischen Valencia ersetzt. Den Rückzug von diesem Vorhaben erklärte Schumachers Arzt ...
  • 165
    0

    Berlin (dts) – Michael Schumacher hat heute überraschend sein Comeback in die Formel 1 abgesagt. Wie Schumacher auf seiner Homepage mitteilt, habe er gestern Abend Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo und Teamchef Stefano Domenicali darüber informieren müssen, dass er nicht für Felipe Massa einspringen könne. Grund für seine Absage seien die anhaltenden Beschwerden im Nacken. Im ...