• 472
    0

    Per Fotofahndung sucht die Polizei Duisburg nach einem Mann, der bereits im vergangenen Jahr Falschgeld in Umlauf gebracht haben soll. Zweimal soll der Verdächtige am 20. November 2020 – ein Freitag – zwischen 19 und 20 Uhr in einer Trinkhalle an der Wiesenstraße mit jeweils einem falschen Zwanziger bezahlt haben. Der damals 24 Jahre alte ...
  • 187
    0

    Ein Mann (34) beschädigte am Sonntagmorgen (10. Oktober), um 08.10 Uhr, ein Dienstfahrzeug der Bundespolizei am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Er trat gegen die Tür und schlug gegen den Seitenspiegel. Ein Strafverfahren wegen der Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Zuvor wurde der 34-jährige polnische Staatsangehörige im Rahmen eines Betrugsdeliktes auffällig. Er versuchte seine Taxifahrt mit Falschgeld zu bezahlen. Als ...
  • 407
    0

    42 Prozent Steigerung im Vergleich zum Vorjahr – wurden 2014 noch 60.800 Falschgelddelikte registriert, ist diese Zahl im Jahr 2015 auf 86.500 Fälle angestiegen. In rund 84.800 dieser Fälle fälschten und verbreiteten die Täter Euro-Noten. Damit haben sich die Fälle seit 2011 mehr als verdoppelt, so die Bilanz des Bundeslagebilds Falschgeldkriminalität 2015. Insgesamt sind in ...