• 547
    0

    Duisburg – Bereits im August brannte es im Dellviertel in einer ehemaligen Schreinerei. Die eingesetzten Kräfte von Feuerwehr und Polizei staunten nicht schlecht, als sie eine auf mehrere Etagen aufgeteilte Haschisch-Plantage entdeckten. Dem aufgrund eigener Löschversuche völlig durchnässten Gebäudebesitzer war es sichtlich unangenehm, Hilfe benötigt zu haben. Das Feuer war offensichtlich durch eine fehlerhafte Elektroinstallation ...