• 415
    0

    Der stellvertretende Chef der Unions-Bundestagsfraktion, Johannes Singhammer, hat sich für ein Verbot der Präimplantations-Diagnostik (PiD) ausgesprochen und eine Gewissensabstimmung im Bundestag gefordert. "Für einen Großteil der Unions-Bundestagsfraktion ist die Entscheidung klar, dass wir die PID dauerhaft verbieten müssen", sagte Singhammer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). "Jede Art von Unterscheidung einer Behinderung bei einem ...