• 230
    0

    Das arbeitgebernahe Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft und die Bensheimer Ifok GmbH stellten in einer Studie fest, dass Behörden und Unternehmen Beschäftigungspotenziale von in Deutschland lebenden Migranten häufig ungenutzt lassen. Die Studie wurde auf Veranlassung des  Bundeswirtschaftsministers Rainer Brüderle (FDP) erstellt. „Zuwanderer mit ausländischen Abschlüssen häufig Qualifikationen erworben, die potenziell wichtig für den deutschen Arbeitsmarkt ...