• 478
    0

    Eine Reihe von tödlichen Unfällen wirft Zweifel an der Sicherheit von Automatik-Getrieben von Autos auf. Erst am Montag war ein 68-jähriger Bielefelder von seinem Fahrzeug erdrückt worden, nachdem er die Schaltung auf "D" gestellt und das Auto verlassen hatte. Bislang haben die meisten Autohersteller die Technik für unproblematisch gehalten, sie verzichteten auf eine zusätzliche Sicherung, wie ...