• 630
    0

    Amt für Statistik, Stadtforschung und Europaangelegenheiten sucht verstärkt Wahlhelfer. “Im Superwahljahr gibt es ab der Kommunalwahl für Wahlhelfer mehr Entschädigung. Wahlvorsteher und Schriftführer bekommen 45 Euro, alle anderen 35 Euro. 250 Wahllokale, 401 Stimmbezirke, etwa 3000 ehrenamtliche Wahlhelfer pro Wahl, 30 bis 50 Tausend Briefwahlanträge, ca. 360 Tausend Wahlberechtigte und palettenweise Papier in Form von ...